ELEKTRONIKPRAXIS Fachwissen Newsletter abonnieren.

Immer donnerstags: der ELEKTRONIKPRAXIS Newsletter für Professionals. Lesen Sie die besten Beiträge aus dem Heft incl. Link zur kostenlosen Digitalausgabe; plus: exklusive und beliebte Onlinebeiträge der Woche.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Fachartikel

Aus WLAN-Strahlung dreidimensionale Bilder zaubern

Holografie

Aus WLAN-Strahlung dreidimensionale Bilder zaubern

Wissenschaftler der TU München haben ein holografisches Abbildungsverfahren entwickelt, das aus der Strahlung eines WLAN-Senders dreidimensionale Bilder der Umgebung erzeugt. Im Industrie-4.0-Kontext könnte man damit automatisiert Objekte auf dem Weg durch die Werkhalle verfolgen. lesen

5G – Was noch zu tun ist

Mobiles Netz der Zukunft

5G – Was noch zu tun ist

Mit Übertragungsraten von bis zu 10 Gbit pro Sekunde und niedrigen Latenzzeiten sollen im 5G-Netz ganz neue Anwendungsbereiche möglich werden. Doch bis dahin sind noch einige Hürden zu nehmen. lesen

Optimale drahtlose Kommunikation beim Design von IoT-Leiterplatten

Wireless-Design

Optimale drahtlose Kommunikation beim Design von IoT-Leiterplatten

Applikationen für das Internet der Dinge müssen platz- und energiesparend sein – und vorzugsweise kabellos vernetzt. Um höchste Effizienz zu erzielen, kommt es auch auf gutes Leiterplatten-Design an. lesen

Lima & Rambutan, zwei Früchte mit wichtigen Vitaminen

Embedded WiFi

Lima & Rambutan, zwei Früchte mit wichtigen Vitaminen

Embedded-WiFi-Module bieten den Vorteil, dass neben WiFi auch ein Applikationsprozessor und ein Hauptspeicher integriert sind, so dass keine zusätzliche Intelligenz extern benötigt wird. lesen

„The Dash“, der Computer im Ohr

Hearable, Wearable, Tracker

„The Dash“, der Computer im Ohr

Ohrstöpsel, nur um Musik zu hören, waren Nikolaj Hviid zu wenig. So erfand der CEO von Bragi den weltweit ersten Ohrcomputer „The Dash“, der zugleich Fitness-Tracker ist. lesen

Photonics macht Lichtgeschwindigkeit zwischen CPU und Speicher möglich

Schnellstmögliche Datenübertragung

Photonics macht Lichtgeschwindigkeit zwischen CPU und Speicher möglich

Branchenprimus Intel setzt derzeit unter anderem auf Prozessoren, die neben der steigenden Rechenleistung noch flotter als bisher mit der Außenwelt kommunizieren können. Doch auch andere namhafte Konzerne der IT-Branche beschäftigen sich intensiv mit dem Thema Licht. lesen

WLAN als Standard-Infrastruktur

Wegbereiter der Wirtschaft 4.0

WLAN als Standard-Infrastruktur

Für die Digitalisierung leisten drahtlose Netzwerke einen wertvollen Beitrag. WLAN liefert stabile Datendurchsätze – sofern die Infrastruktur fachgerecht implementiert wird. Der Artikel zeigt die wichtigsten Praxisschritte auf dem Weg zum Firmen-WLAN auf. lesen

u-blox – von der Vision zur drahtlosen Realität von morgen

Meilensteine der Elektronik

u-blox – von der Vision zur drahtlosen Realität von morgen

Die Idee war so einfach wie genial: die Kombination von mehreren Halbleitern (Chips) und Software zu einem voll funktionsfähigen System zur Positionsbestimmung. lesen

Evaluationboard eint Powerline, Koax und Twisted Pair

Connectivity für das IoT

Evaluationboard eint Powerline, Koax und Twisted Pair

Kommunikation ist das Schlüsselwort bei Industrie 4.0. Das dLAN Green PHY eval board II von Devolo bietet Zugriff auf verschiedenste Schnittstellen wie HomePlug Green PHYTM, Ethernet, UART sowie GPIO-Pins. lesen

Virtuelle Emulation beschleunigt Marktreife von Netzwerkprodukten

Veloce VirtuaLAB

Virtuelle Emulation beschleunigt Marktreife von Netzwerkprodukten

Für den Netzwerkeinsatz produzierte Halbleiter zählen zu den größten ICs des aktuellen Marktes. Dies stellt besondere Herausforderungen an Verifikation und Entwicklung der Designs. lesen

Schnelles Internet im schnellen Zug – eine Utopie?

Gastkommentar

Schnelles Internet im schnellen Zug – eine Utopie?

Emails checken, Filme ansehen oder im Internet surfen – all das ist im ICE in manchen Gegenden noch kein Vergnügen, denn es fehlt oft eine stabile WLAN-Versorgung. lesen

Energieautonome Systeme im IoT kommunizieren sicher miteinander

Energy Harvesting

Energieautonome Systeme im IoT kommunizieren sicher miteinander

Die Datenübertragung im Internet of Things muss sicher sein. Aber Sicherheitsmaßnahmen brauchen zusätzliche Energie – eine Herausforderung für batterielose Systeme auf Energy-Harvesting-Basis. lesen

Wie sicher ist das Internet der Dinge mit WLAN?

Netzwerksicherheit

Wie sicher ist das Internet der Dinge mit WLAN?

Da das IoT für das vernetzte Leben und Arbeiten immer wichtiger wird, müssen Unternehmen Antworten auf Fragen der Netzwerksicherheit finden. Private Pre-Shared Keys (PPSK) können hier Hilfe leisten. lesen

Verappled oder vergoogelt – die Wahl zwischen Pest und Cholera

Angemerkt

Verappled oder vergoogelt – die Wahl zwischen Pest und Cholera

Wann haben Sie eigentlich zuletzt mit Ihrem Smartphone telefoniert? Dumme Frage – ich weiß. Aber angesichts dessen, was man mit einer solchen mobilen eierlegenden Hightech-Wollmilchsau alles anstellen kann, würden viele stolze Besitzer einen Ausfall der Telefonfunktion nicht einmal bemerken. lesen

Cisco will pragmatisch handeln

Industrie 4.0, IIC und IoT

Cisco will pragmatisch handeln

Die Diskussion um das Thema Industrie 4.0 wird von verschiedenen Seiten aus angegangen. Der wesentliche Unterschied: Im mittelstandsgeprägten Deutschland ist der Ausgangspunkt die Produktion mit ihren Prozessen – die sich künftig noch besser vernetzen und steuern lassen sollen. In den USA, wo in den letzten Jahrzehnten Produktions-Kapazitäten eher abgebaut wurden, sind es vor allem die die großen IT- und Netzanbieter, die in die Industrie vordringen, um neue Märkte zu erschließen. lesen

Mein kleiner elektronischer Assistent und ich

Angemerkt

Mein kleiner elektronischer Assistent und ich

Der Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky (2b AHEAD ThinkTanks) prognostiziert, dass es im Jahr 2020 etwa 50 Milliarden vernetzte Geräte geben wird, die via Sprache, Gesten oder (etwas später) Gedanken gesteuert werden. Und er meint, dass wir diesen intelligenten elektronischen Assistenten mehr vertrauen werden als anderen Menschen. lesen

So übersteht Ihr Smartphone die Hitzewelle

Smartphone-Tipps

So übersteht Ihr Smartphone die Hitzewelle

Nicht nur Mensch und Tier sollten in der derzeit andauernden Hitzewelle gut auf sich achtgeben. Mobile Geräte können bei Temperaturen jenseits der 35 °C ebenfalls leicht überhitzen. Deswegen hat der Digitalverband Bitkom ein paar Tipps zusammengestellt, damit der digitale Begleiter auch im Sommer nicht vorzeitig seinen Dienst quittiert. lesen

Wie funktioniert eigentlich eine stromkompensierte Drossel?

Störschutz

Wie funktioniert eigentlich eine stromkompensierte Drossel?

Die stromkompensierte Drossel ist ein wichtiges, aber nicht einfaches Bauteil, das vor allem zur Unterdrückung von Funkstörungen eingesetzt wird. Wir geben einen Überblick über Aufbau und Wirkungsweise. lesen

Graphen – vom Wundermaterial zur Anwendung im Mobilfunk

Best Practice

Graphen – vom Wundermaterial zur Anwendung im Mobilfunk

Seine theoretischen Eigenschaften machten Graphen über Nacht zum "Wundermaterial": 200 mal härter als Stahl, 6 mal so leicht, reißfest aber biegsam, umweltverträglich und das dünnste Material der Welt. lesen

Silicon Photonics for a High Bandwidth Future

Semiconductor Technology

Silicon Photonics for a High Bandwidth Future

Researchers at IBM attach silicon photonic chips directly onto a processor package promising a faster, cheaper and lower energy future for computing systems, including cloud data centers. lesen