Fachwissen

M12-Steckverbinder mit einem Klick einfach und sicher verriegeln

M12-Steckverbinder mit einem Klick einfach und sicher verriegeln

M12-Steckverbinder mit Push-Pull-Schnellverriegelung vereinfachen die Handhabung und erhöhen die mechanische und elektrische Stabilität. Das eröffnet dem etablierten Steckverbinderformat neue Anwendungsfelder. lesen

Präventive Funktionsüberwachung und doppelte Leitungsreserve

Präventive Funktionsüberwachung und doppelte Leitungsreserve

Mit neuen Monitor-Funktionen erhöht die Hutschienen-Stromversorgung Quint Power die Anlagenverfügbarkeit und punktet durch statische und dynamische Leistungsreserven lesen

Große IGBT-Lastschaltkreise brauchen forcierte Entwärmung

Große IGBT-Lastschaltkreise brauchen forcierte Entwärmung

Ein wirksames Mittel im Wärme-Management ist die erzwungene Konvektion durch Lüfter. Geschickt mit Strangkühlkörpern kombiniert, ist sie für eine Vielzahl von Aufgaben die geeignete Kühllösung. lesen

So funktioniert das selektive Absichern mit SFB-Technik

So funktioniert das selektive Absichern mit SFB-Technik

Die Stromversorgungen der Quint4-Serie nutzen die SFB-Technik zur selektiven Absicherung der Lastkreise im Fehlerfall. Wie SFB (Selective Fuse Breaking) funktioniert, skizziert dieser Beitrag. lesen

Systeme der Leistungselektronik in der Simulation berücksichtigen

Systeme der Leistungselektronik in der Simulation berücksichtigen

Der Einsatz einer Co-Simulationssoftware, in Kombination mit starker Computing-Infrastuktur, verbessert die Arbeitsweise und das Ergebnis der Elektronikentwicklung für Motoransteuerungen. lesen

X-GaN 2.0: Das Ziel FiT10 ist nachweislich erreicht

X-GaN 2.0: Das Ziel FiT10 ist nachweislich erreicht

Optimierte Zuverlässigkeit und Robustheit für die Gate-Steuerung, neue Funktionen und einiges mehr kennzeichnen die aktuelle Weiterentwicklung der X-GaN Power Devices. lesen

GaAs-Leistungshalbleiter als Ergänzung zu SiC und GaN

GaAs-Leistungshalbleiter als Ergänzung zu SiC und GaN

Mit einer neuen Technologie für Hochspannungs- und Hochstrom- Anwendungen in der Leistungselektronik geht 3-5 Power Electronics im Technologiezentrum Dresden an den Start. lesen

Wie Steckverbinder die Effizienz von Windenergieanlagen erhöhen

Wie Steckverbinder die Effizienz von Windenergieanlagen erhöhen

Windenergieanlagen, die nicht verfügbar sind, lassen Umsatzpotenzial ungenutzt. Modular aufgebaute Steckverbinder, die die Analgenmodule verbinden, vereinfachen Installation, Wartung und Betrieb. lesen

Strukturierte Informationen: Augmented Reality mit 3D-Display im Auto

Strukturierte Informationen: Augmented Reality mit 3D-Display im Auto

Zusätzliche Informationen in einem Auto müssen dem Fahrer strukturiert übermittelt werden. Kyocera arbeitet dazu an einem 3D-Display, mit dem sich unterschiedliche Informationen darstellen lassen. lesen

„Bei Steckverbindern ist noch viel Innovationspotenzial vorhanden“

„Bei Steckverbindern ist noch viel Innovationspotenzial vorhanden“

Wie beeinflussen immer schnellere Signale und höhere Datenraten Steckverbinder und Gehäuse? Darüber sprachen wir mit Josef Wörner, Geschäftsführer Elektromechanik bei Würth Elektronik eiSos. lesen

Sichere Ex-Kabelverschraubung für die Bereiche „Ex-d“ und „Ex-e“

Sichere Ex-Kabelverschraubung für die Bereiche „Ex-d“ und „Ex-e“

Die Kabelverschraubung „LevelEx“ basiert auf einem so genannten kaskadischen Dichtprinzip. Sie erreicht die Schutzart IP 66 / IP 68 und entspricht den Zündschutzarten „Ex-d“ und „Ex-e“. lesen

ESD-, EFT- und Stoßspannungs-Festigkeit in Industrieanlagen verbessern

ESD-, EFT- und Stoßspannungs-Festigkeit in Industrieanlagen verbessern

Dieser Artikel erläutert, wie sich durch Isolation die Störfestigkeit von Industrieanlagen gegenüber elektrostatischen Entladungen und elektrisch schnellen Transienten sowie Stoßspannungen verbessern lässt. lesen

Wartung vorausschauend und intelligent geplant

Wartung vorausschauend und intelligent geplant

Vier innovative Konzepte der Datenintegration sorgen für eine erhöhte Anlagenverfügbarkeit. Präzise Wartungsvorgaben sind durch den Vergleich von Daten mit Testparametern möglich. lesen

Microsofts Projekt Brainwave: Die Suche nach der richtigen KI-Architektur

Microsofts Projekt Brainwave: Die Suche nach der richtigen KI-Architektur

Mit Projekt Brainwave bietet Microsoft eine FPGA-basierte Echtzeit-KI-Plattform in der Azure Cloud, mittels der Berechnungen mit möglichst geringer Latenzzeit durchführbar sein sollen. Was war ausschlaggebend für die Hardware-Wahl, und welche KI-Strategie verfolgt Microsoft? Ein Interview mit Doug Burger, Entwickler im Brainwave-Team. lesen

"Wir decken die gesamte Bandbreite an KI-Anwendungsfällen ab"

Ob auf KI abzielende FPGAs, SoCs oder sogar eigene dedizierte Neural-Network-Prozessoren: Wenn es um Training und Inferenz von Künstlicher Intelligenz geht, will sich Intel nicht nur auf einen Hardwaretypus festlegen. Ein Gespräch mit Stephan Gillich, Director of Artificial Intelligence and Technical Computing bei Intel Deutschland. lesen

Wie Sie den richtigen MOSFET auswählen (Teil 5) – Schalten von Verbrauchern

Wie Sie den richtigen MOSFET auswählen (Teil 5) – Schalten von Verbrauchern

Mehr als alles andere werden MOSFETs als Lasttrennschalter eingesetzt – die Zahl geht in die Hundertmillionen. Ob der Preis oder die Größe im Einzelfall Priorität hat, bestimmt darüber, welchen MOSFET Sie für Ihre Schaltung wählen. Zwei Herangehensweisen. lesen

„Kunden können uns trauen, weil unsere KI-Hardware schon in Endgeräten ist“

„Kunden können uns trauen, weil unsere KI-Hardware schon in Endgeräten ist“

Wenn KI-Algorithmen in Mobilgeräten auf den Massenmarkt eingesetzt werden sollen, steht auf diesen Anwendungen kein eigenes leistungsstarkes Rechenzentrum für KI-Algorithmen zur Verfügung. Was dann? Ein Gespräch mit Deepak Boppana von Lattice Semiconductor zum Thema KI-Hardware am Netzwerkrand. lesen

Die Bedeutung der Sonnenbelastung für Head-up-Displays mit Augmented-Reality

Die Bedeutung der Sonnenbelastung für Head-up-Displays mit Augmented-Reality

Augmented Reality geeignete Head-up-Displays sind die nächste große Neuerung in der Automobilindustrie. Doch es gibt mehrere Herausforderungen beim Design eines AR-Displays. Eine davon ist die Sonnenbelastung. lesen

Bildverarbeitung- und KI-Leistung auf DSPs hochskalieren

Bildverarbeitung- und KI-Leistung auf DSPs hochskalieren

Mobile Anwendungen, Virtual- und Augmented-Realtiy-Headsets, intelligente Überwachungskameras, selbstfahrende Fahrzeuge: Der Bedarf an Anwendungen, die On-The-Fly KI und hochauflösendes Bildmaterial verarbeiten, steigt massiv an. Welche Anforderungen gilt es hier zu erfüllen? lesen

Modellbasierter Workflow für Motorregelungen auf System-on-Chip FPGAs

Modellbasierter Workflow für Motorregelungen auf System-on-Chip FPGAs

Modellbasierte Ansätze haben sich zur Entwicklung und Verifikation von Regelalgorithmen bewährt. Doch eignet sich ein solcher Workflow nicht nur zur Simulation. Mit der richtigen Methode lässt sich direkt aus dem Workflow nutzbarer Code generieren, der automatisch auf programmierbaren SoC-FPGAs als laufendes System genutzt werden kann. lesen

Karriere:

TQ-Group

Mitarbeiter (m/w) für die Materialstammstelle

Sie pflegen eigenverantwortlich Artikelstammdaten in SAP und legen neue Artikel an. Darüber hinaus erstellen Sie Stücklisten und prüfen, ...

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

(Senior) IT-Projektmanager (m/w) - Multi-Projektmanagement / Großprojekte

Sie übernehmen Verantwortung für die Planung, Organisation und Umsetzung von IT-Projekten unterschiedlicher Dimension und Komplexität. ...

GLYN GmbH & Co. KG

Product Manager (m/w) für den Bereich Eigenmarke Xmore®

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Zentrale in Idstein. Ihre Aufgaben: ...

Firmen stellen vor: Produkte

CST - Computer Simulation Technology GmbH

CST STUDIO SUITE

CST STUDIO SUITE® ist eine Software für elektromagnetische Simulationen - das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung im Bereich effizienter und genauer Berechnungen elektromagnetischen Designs.

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

capaNCDT - Kapazitive Wegsensoren

Kapazitive Sensoren werden für äußerste präzise Messungen verwendet. Dabei spielt es keine Rolle, ...

W. L. Gore & Associates GmbH

GORE® Flachkabel - GORE® Flatcable

Gore bietet eine einzigartige Kombination von technischen Know-how und Werkstoffkenntnissen, ...

Firmen laden ein: Events

Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG

automatica

AUTOMATICA: Die Fachmesse für Automatisierung Die AUTOMATICA ist die führende Messe für industrielle Automatisierung und Mechatronik. ...

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

kabeltronik® - Arthur Volland GmbH

Messen

Messen bieten uns eine Plattform im Dialog mit unseren Kunden zu bleiben, Produktneuheiten vorzustellen und Markttrends aufzuspüren. ...

Firmen stellen vor: News

Syslogic GmbH

Industrie-PC für den Bahneinsatz, EN50155 zertifiziert

Der Railway Computer Compact 81 von Syslogic wurde eigens für den Einsatz in Schienenfahrzeugen entwickelt. ...

WIBU-SYSTEMS AG

The Future of Industrial System Monetization

The Dynamic Monetization model proposes to move the payment for industrial systems from upfront to the time of usage with revolutionary consequences. ...

ET System electronic GmbH

DC – Quellen von 750 – 500 kW mit geringer Geräuschentwicklung

Die DC-Quellen der Serien LAB/SMP, LAB/SMS, LAB/HP, LAB/SMP/E, LAB/SMS/E und LAB/HP/E zeichnen sich gegenüber Wettbewerbsgeräten durch eine geringe Geräuschentwicklung aus. ...