Zuverlässige Backup-Stromversorgung für die Sicherheitstechnik

25.06.2019

Die Batterien der NP-Serie von GS YUASA bieten eine zuverlässige Backup-Stromversorgung für Systeme der elektronischen Sicherheitstechnik.

Zu den Einsatzbereichen zählen hier die Videoüberwachung, die Einbruchmeldetechnik, Zutrittskontrollen, die Brandmeldetechnik und Gefahrenmelder im Allgemeinen. Alle diese Systeme müssen bei einem Netzausfall weiterhin uneingeschränkt funktionsfähig bleiben, bis ein Notstromaggregat zugeschaltet wird, und sind deshalb meist batteriegepuffert.

In diesem hochsensiblen Bereich kommt es darauf an, dass die Batterie äußerst zuverlässig arbeitet. Deshalb finden hier ausschließlich Qualitätsbatterien Verwendung.

VRLA-Batterien der NP-Serie von GS YUASA

Sie gewährleisten größtmögliche Sicherheit und tragen seit 1982 das VDS-Siegel. Diese Zertifizierung hat sich als Qualitätsindikator für die Sicherheitstechnik-Branche etabliert.

  • robustes Zyklenverhalten
  • problemlose Handhabung von kurzen und sehr hohen Entladeströmen
  • 3-5 Jahresbatterien nach Eurobat
  • hohe Energiedichte
  • sehr gute Ladeeffizienz
  • äußerst geringe Selbstentladung
  • ventilgesteuerte Konstruktion, nahezu 100-prozentige Sauerstoffrekombination bei jedem Ladevorgang möglich
  • praktisch wartungsfrei während der gesamten Nutzungsdauer
  • sehr gute Erholung nach einer Tiefenentladung
  • weiter Temperaturbereich ermöglicht große Flexibilität am Einsatzort
  • Betrieb in fast jeder Lage ohne Leistungsverlust.