Virtualisierung

Green Hills und Sysgo unterstützen Xilinx-Chipfamilie Zynq-7000

| Redakteur: Franz Graser

Die Produktfamilie Zynq-7000 des Chipherstellers Xilinx auf einen Blick. Von Fahrerassistenzsystemen bis hin zu medizinischen Geräten und Netzwerk-Hardware sind die Anwendungsmöglichkeiten sehr vielseitig.
Die Produktfamilie Zynq-7000 des Chipherstellers Xilinx auf einen Blick. Von Fahrerassistenzsystemen bis hin zu medizinischen Geräten und Netzwerk-Hardware sind die Anwendungsmöglichkeiten sehr vielseitig. (Bild: Xilinx)

Die Embedded-Bereiebssysteme PikeOS von Sysgo und Integrity von Green Hills Software sind nun für die All-Programmable-Chips der Reihe Zynq-7000 verfügbar. Dies kündigten die Softwerker am Rande der ARM TechCon in Santa Clara an.

Bei den All-Programmable-Chips von Xilinx handelt es sich um Ein-Chip-Systeme, die den Hauptprozessor, digitale Signalprozessoren, I/O-Bausteine sowie Analog-Mixed-Signal-Technik auf einem Chip beherbergen. Die Ein-Chip-Systeme basieren auf der Cortex-A9-Architektur von ARM und sind mit bis zu einem Gigahertz getaktet. Der hohe Integrationsgrad ist laut Xilinx mit einer Kostenersparnis von 40 Prozent verbunden, da die entsprechenden DSP-, I/O,- und Analog-Mixed-Signal-Bausteine nicht separat beschafft und auf dem Board verbaut werden müssen.

Der deutsche Echtzeitspezialist Sysgo hat sein Betriebssystem PikeOS für die Xilinx-Chipreihe umgesetzt. PikeOS erlaubt es, sichere Virtualisierungstechniken auf Embedded-Systemen zu betreiben. Auf derselben Hardware können somit streng voneinander abgeschirmt und mit exakt zugeteilten Ressourcen verschiedene Betriebssystem-Instanzen betrieben werden.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt der kalifornische Echtzeitspezialist Green Hills, der sein Betriebssystem Integrity, die Virtualisierungsplattform Integrity Multivisor sowie die Entwicklungsumgebung Multi für die Xilinx-Chipfamilie umgesetzt hat.

Insgesamt können Systementwickler aus einer breiten Palette von Betrriebssystemen für die hochintegrierte Xilinx-Reihe wählen. Darunter befinden sich neben PikeOS und Integrity auch Linux und Android, VxWorks, FreeRTOS und ThreadX sowie noch einige weitere.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36585280 / Embedded Betriebssysteme)