Web-Entwicklungsumgebung

Google Coder macht Raspberry Pi zum Webserver für alle Fälle

| Redakteur: Peter Koller

Mit Coder will Google Programmieranfängern die Nutzung des Raspberry Pi als Webserver erleichtern
Mit Coder will Google Programmieranfängern die Nutzung des Raspberry Pi als Webserver erleichtern (Google)

Der Mini-PC Raspberry Pi ist ideal als kleiner Webserver geeignet. Um die Entwicklung und den Betrieb von Anwendungen darauf zu erleichtern, hat Google das kostenlose Open Source Tool Coder entwickelt.

Google Coder ist ein Tool, das eine kleine Gruppe von Google-Mitarbeitern in New York entwickelt hat. Es kann kostenlos heruntergeladen werden und wird anschließend mittels einer SD-Card (minimum 4 GB) auf den Raspberry Pi übertragen.

Über die Internet-Browser Google Chrome und Microsoft Internet Explorer lässt sich die Entwicklungsumgebung anschließend direkt im Browser verwenden. Der Code kann nicht nur direkt im Browserfenster geschrieben werden, sondern die Anwendung dort auch gleich ausgeführt werden. Coder zielt auf die Entwicklung kleiner Web-Applikationen basierend auf den Web-Standards HTML, CSS und Javascript. Zielgruppe sind Schulen und Programmieranfänger. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Projekts Coder. Ein Video erläutert die Grundidee:

Mehr zum Thema Software-Entwicklung im Browser:

Wie man Arduino-Projekte komplett im Browser entwickelt

Autodesk 123D Circuits.io

Wie man Arduino-Projekte komplett im Browser entwickelt

11.09.13 - Aus einer Kooperation des Konstruktionssoftware-Herstellers Autodesk mit dem Online-Projekt Circuits.io ist das Tool Autodesk 123D Circuits.io entstanden: Es ermöglicht die Enwicklung und Simulation ganzer Arduino-Projekte im Browser. lesen

CircuitLab bringt Schaltungsdesign in den Browser

Design-Tool

CircuitLab bringt Schaltungsdesign in den Browser

05.03.12 - Mit einem kostenlosen Tool namens CircuitLab lassen sich einfache elektronische Schaltungen komplett im Fenster eines Browsers entwickeln. lesen

Web-Datenbank hilft Entwicklern bei der Komponenten-Verwaltung

Web-Tool ecDB

Web-Datenbank hilft Entwicklern bei der Komponenten-Verwaltung

13.03.12 - Eine webbasierte Datenbank will Elektronikentwicklern dabei helfen, Überblick über vorhandene und verwendete Elektronikkomponenten zu wahren. lesen

Mehr zum Thema Raspberry Pi:

Ergänzendes zum Thema
 
Raspberry-Pi-Projekte auf ELEKTRONIKPRAXIS.de

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42310482 / Software-Entwurf & Echtzeit-Design)