Embedded-Softwareentwicklung

Goanna prüft Software auf potenzielle Laufzeitfehler

| Redakteur: Franz Graser

Das Analysewerkzeug Goanna nutzt mathematische Modelle und abstrakte Datenwertverfolgung, um durch statische Analyse potenzielle Laufzeitfehler in Software aufzuzeigen.
Das Analysewerkzeug Goanna nutzt mathematische Modelle und abstrakte Datenwertverfolgung, um durch statische Analyse potenzielle Laufzeitfehler in Software aufzuzeigen. (Bild: Hitex Development Tools)

Das Karlsruher Entwicklungshaus Hitex Development Tools hat die Version 2.7.2 des Analysewerkzeugs Goanna veröffentlicht. Das Tool prüft in C/C++ geschriebenen Code nach mathematischen Methoden, um Ursachen für Laufzeitfehler aufzuspüren.

In der aktuellen Version 2.7.2 finden sich vor allem Detailverbesserungen wie zum Beispiel die erleichterte Konfigurierbarkeit. So sind zum Beispiel die Konfigurationsvarianten „Quick Check“ und „Deep Check“ gleich vordefiniert. Darüber hinaus wurden die Analysemethoden des Programms beschleunigt und präziser gestaltet.

Anhand mathematischer Modelle und der Methode der abstrakten Datenwertverfolgung kann Goanna problematische Konstrukte ermitteln, die zur Laufzeit der Software zu Fehlern führen. Dazu zählen Speicherlecks, Pufferüberläufe, die Zerstörung von Speicherinhalten, Divisionen durch Null, Zugriffe mit ungültigem Index und ähnliche Probleme. Die Analyse überschreitet dabei nicht nur Funktions-, sondern auch Dateigrenzen.

Laut Hersteller ist das Softwarewerkzeug einfach installierbar und kann daher bereits nach wenigen Minuten eingesetzt werden. Goanna ist in einer Kommandozeilenversion (Goanna Central) sowie als Add-On für die weit verbreiteten Entwicklungsumgebungen Visual Studio von Microsoft sowie Eclipse/CDT (Goanna Studio) verfügbar.

Goanna Central und Goanna Studio für Eclipse sind für Windows und Linux verfügbar. Die Version für Visual Studio unterstützt nur Windows.

Sowohl die Central- als auch die Studio-Version lassen sich sich entweder als rechnergebundene oder als Floating-Lizenz erwerben. Interessenten haben die Wahl zwischen einer permanenten Lizenz, die eine Support-Periode von drei Jahren einschließt, und einer zeitlich begrenzten Lizenz, die ein Jahr lang gilt, aber verlängert werden kann. Der Preis für die Einstiegsversion liegt bei 1000 Euro.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 33712680 / Embedded Software Entwicklungswerkzeuge)