Die erfolgreichste Display-Familie – Teil 1: Über eine halbe Million Geräte im Einsatz

10.02.2017

Displays mit unterschiedlichen Schnittstellen und kurzen Produkt-Lebenszyklen sind eine Herausforderung für Entwickler und Einkäufer. Die Lösung - Das GLYN TFT-Familienkonzept. Mit über einer halben Million Displays im Einsatz, ist es zu einem Standard avanciert.

Displays mit unterschiedlichen Schnittstellen und kurzen Produkt-Lebenszyklen sind eine Herausforderung für Entwickler und Einkäufer.

Die Lösung - Das GLYN TFT-Familienkonzept.
Mit über einer halben Million Displays im Einsatz, ist es zu einem Standard avanciert.

Vor fast 10 Jahren begann in Europa eine Erfolgsgeschichte, die für die zuvor genannten Herausforderungen erstmals eine Lösung anbot.

Dank der Kooperation zwischen Hersteller, Distributor und Industriefirmen gibt es eine standardisierte TFT-Familie mit Diagonalen von 3,5“ bis 7,0“.

   

Langfristige Verfügbarkeit
Für die Industrie ist eine lange Verfügbarkeit mit möglichst wenigen Produktänderungen sehr wichtig. Der globale TFT-Markt hat leider seine eigenen Regeln und dazu gehören auch häufige Abkündigungen. Wie kann man dies in den Griff bekommen?

Zusammen mit dem taiwanesischen Hersteller Emerging Display Technologies (EDT) wurden Displays für den europäischen Markt ausgesucht, die eine lange Produktlebensdauer haben. Diese wurden dann zu einer Familie zusammengefasst und standardisiert. Seit fast 10 Jahren sind alle Diagonalen von 3,5“  bis 7,0“ nach wie vor erhältlich.

Eine gut abgestimmte Logistik und die Vielzahl an Projekten macht es möglich, dass unsere Kunden keine hohe MOQ beachten müssen.

Flexibel und gleichzeitig sicher
Wie ist es möglich, bei diesen Displays ein Maß an Sicherheit zu erreichen? Dies wurde durch eine spezielle Platine erreicht. Alle Displays der TFT-Familie haben dadurch dieselbe Schnittstelle. Diese Platine bietet Flexibilität bei gleichzeitiger Sicherheit. Sollte sich einmal etwas an TFT-Panel (Glas-Substrat) oder den Treiber-ICs ändern, kann die Platine so angepasst werden, dass die Kompatibilität erhalten bleibt.

3,5“ G-ET0350G0DM6 QVGA  
3,5“ G-ET0350G0DH6 QVGA Mit AR-Touch
3,5“ G-ETM0350G0DH6 QVGA Mit PCAP-Touch
4,3“ G-ET0430G0DM6 WQVGA  
4,3“ G-ET0430G0DH6 WQVGA Mit AR-Touch
4,3“ G-ETM0430G0DH6 WQVGA Mit PCAP-Touch
5,0“ G-ET0500G0DM6 WVGA  
5,0“ G-ET0500G0DH6 WVGA Mit AR-Touch
5,0“ G-ETM0500GEDM6 WVGA Mit PCAP-Touch
5,0“ G-ETM0500GEDM6#GLYN01 WVGA Mit PCAP-Touch und stabiler Dekorscheibe
5,7“ G-ETQ570G0DM6 QVGA  
5,7“ G-ETQ570G0DH6 QVGA Mit AR-Touch
5,7“ G-ETQ570G2DM6 QVGA Mit Halterung
5,7“ G-ETQ570G2DH6 QVGA Mit Halterung und AR-Touch
5,7“ G-ETMQ570G2DH6 QVGA Mit Halterung und PCAP-Touch
5,7“ G-ETV570G0DMU VGA  
5,7“ G-ETV570G0DHU VGA Mit AR-Touch
5,7“ G-ETMV570G0DHU VGA Mit PCAP-Touch
5,7“ G-ETV570G2DMU VGA Mit Halterung
5,7“ G-ETV570G2DHU VGA Mit Halterung und AR-Touch
5,7“ G-ETMV570G2DHU VGA Mit Halterung und PCAP-Touch
7,0“ G-ET0700G8DM6 WVGA  
7,0“ G-ET0700G8DH6 WVGA Mit AR-Touch
7,0“ G-ETM0700G0EDH6 WVGA Mit PCAP-Touch
7,0“ G-ETM0700G0EDH6#GLYN01 WVGA Mit PCAP-Touch und stabiler Dekorscheibe

 

Lesen Sie in unserem März-Newsletter:

5 gute Gründe - Darum setzt die Industrie den TFT Familienkonzept Standard ein.
Wir stellen allen technischen Features den Nutzen für Sie gegenüber...

Bleiben Sie gespannt!

Kontakt: Displays & System Solutions
  Tel.: +49 6126 590-453
  Fax: +49 6126 590-138
  Email: displays@glyn.de