Kompakte Motion-Control-Lösung

Gleichstrommotoren ansteuern

| Redakteur: Gerd Kucera

(Bild: SIGMATEK)

Das S-DIAS-Modul (SR 022) steuert DC-Motoren an 12 bis 30 V mit maximal 3,5 A Motorstrom. Mit der DC-Motorkarte lassen sich einfache Steuerungsaufgaben mit geringen Anforderungen ebenso wie High-End-Positionierungen (ähnlich einer Servoachse) realisieren. Der integrierte 16-Bit-Inkrementalgeber-Eingang kann als TTL oder RS422 betrieben werden und hat eine +5-V-Geberversorgung. Zudem stellt das SR 022 drei digitale Eingänge (1 x +5 V und 2 x +24 V) mit einer Eingangsverzögerung von typischerweise 0,5 ms bereit. In der Bibliothek steht eine große Auswahl vorgefertigter Motion-Bausteine zur Verfügung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44949831 / Elektrische Antriebstechnik)