Miniatur-Sensorleitung

Geringer Außendurchmesser

22.04.2010 | Redakteur: Kristin Rinortner

Bei der Miniatur-Sensorleitung von kabeltronik Sensocord-M wurde der Fokus auf eine hohe Strapazierfähigkeit und einen möglichst geringen Außendurchmesser gelegt. Diel Leitung zeichnet

Bei der Miniatur-Sensorleitung von kabeltronik Sensocord-M wurde der Fokus auf eine hohe Strapazierfähigkeit und einen möglichst geringen Außendurchmesser gelegt. Diel Leitung zeichnet sich durch einen Aderdurchmesser von 0,65 mm und einen feindrähtigen Leiteraufbau (19 x 0,79 mm; Querschnitt 0,09 mm2) aus. Der Außendurchmesser beträgt bei 3-adrigen Varianten ca. 2,4 mm; 5-adrig ca. 2,9 mm; 8-adrig ca. 3,4 mm.

Die Leitung hält Spitzenspannungen bis 300 V stand. Der mechanisch robuste Zweikomponenten-Außenmantel (Außenseite: PUR; Innenseite: PVC) ist auf die maschinelle Konfektion abgestimmt und in einem Temperaturfenster von –30 bis 80°C (kurzzeitig 90°C) einsetzbar. Sie ist widerstandsfähig gegen die meisten Öle und Fette und UV-beständig. Typische Anwendungsgebiete sind induktive Näherungssensoren, Lichtschranken, Ultraschallsensoren.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 344906 / Verbindungstechnik)