Mehr zum Thema

Die NASA will mithilfe von generativem Design fremde Welten erkunden

Die NASA will mithilfe von generativem Design fremde Welten erkunden

Um einen neuartigen Raumfahrt-Lander zu konstruieren, haben Autodesk und die NASA ein Forschungsprojekt gestartet: Heraus kam ein generativ designter Lander, der sich auf vier Beinen fortbewegt und 35 % weniger wiegt als herkömmliche Entwürfe. lesen

Kostenloses Seminar zu 3D-Druck in Theorie und Praxis

Kostenloses Seminar zu 3D-Druck in Theorie und Praxis

Am 8. Oktober findet an der Universitätsmedizin Mainz ein kostenloses Seminar zu 3D-Druck in Theorie und Praxis statt. Als besonderes Highlight steht eine Führung durch das 3D-Druck Labor 3D-Lab des Universitätsklinikums auf dem Programm. lesen

In wenigen Minuten zu smarter Kleidung dank Laserdruck

In wenigen Minuten zu smarter Kleidung dank Laserdruck

Mit einem neuen Verfahren produzieren Forschende der RMIT University ein smartes Textilstück, das wasserabweisend und dehnbar ist und über eine eingebaute Energiespeicherlösung verfügt. lesen

Von der Forschung in die Praxis: Neue Wege im 3D-Druck

Von der Forschung in die Praxis: Neue Wege im 3D-Druck

Siemens spielt beim industrialisierten 3D-Druck eine weltweit führende Rolle. Dies verdankt der Konzern auch seinem Standort am Campus der RWTH Aachen, wo neue Wege im 3D-Druck beschritten werden. Ein Gespräch mit Dr. Thomas Neuenhahn, Head of Manufacturing Center of Excellence, Siemens, und dem Doktoranden Hamid Jahangir. lesen

3D-Printed Habitat Competition der NASA geht in die letzte Runde

3D-Printed Habitat Competition der NASA geht in die letzte Runde

Vor 50 Jahren landeten mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin die ersten Menschen auf dem Mond. Nun bereitet die NASA das Leben auf dem Mars vor. Die ersten kleinen Schritte zur Mars-Kolonialisierung machen sie mit der 3D-Printed Habitat Competition. lesen

Aktoren und Sensoren per 3D-Druck direkt in komplexe Bauteile integrieren

Aktoren und Sensoren per 3D-Druck direkt in komplexe Bauteile integrieren

Um die Vorteile des 3D-Drucks, wie Reduzierung der Komplexität oder Funktionsintegration, auch für mechatronische Systeme zu nutzen, erforschen Wissenschaftler am Fraunhofer LBF die Möglichkeiten, Aktoren und Sensoren mithilfe von additiven Verfahren in Leichtbaustrukturen zu integrieren. lesen

Eingebettete Sensorik macht 3D-gedruckte Knieorthese intelligent

Eingebettete Sensorik macht 3D-gedruckte Knieorthese intelligent

Durch die Kombination von industriellem 3D-Druck, eingebetteter Sensorik sowie Konnektivität haben die Unternehmen EOS und Blackbox Solutions eine maßgeschneiderte, intelligente Orthese entwickelt, welche den Heilungsprozess von Knieverletzungen verbessern soll. lesen

Start-up entwickelt neues Verfahren für die Produktion von elektronischen Baugruppen

Start-up entwickelt neues Verfahren für die Produktion von elektronischen Baugruppen

Forscher der TU Dresden haben eine neue Technologie entwickelt, mit der die Hausung und Kontaktierung der Bauelemente individuell für den jeweiligen Anwendungszweck gefertigt wird. lesen

5 Zukunftsprojekte in der additiven Fertigung

5 Zukunftsprojekte in der additiven Fertigung

Additive Konstruktions- und Herstellungsverfahren sind Katalysatoren für technische Innovationen oder gar Revolutionen. Die Verbreitung additiver Fertigung wird auf einige Branchen erhebliche und disruptive Auswirkungen haben. Wir haben fünf Cases zusammengestellt, die zeigen, wo die Reise hingehen kann. lesen

3D-gedruckte Elektronik fliegt ins All

3D-gedruckte Elektronik fliegt ins All

Nano Dimension und Harris Corporation entwickeln 3D-gedruckte HF-Komponenten für Flugexperimente an Bord der ISS. Ziel des Projekts ist die Langzeitbelastung auf die Materialien durch die raue Weltraumumgebung zu untersuchen. lesen

3D für 5G: Keramikantennen für 5G-Netze günstig drucken

3D für 5G: Keramikantennen für 5G-Netze günstig drucken

Mittels „Nano Particle Jetting“ will die University of Delaware passives Beamforming in superschnellen 5G-Antennen 3D-drucken. Damit soll eine Kostenreduzierung trotz hoher Genauigkeit der Antennen erreicht werden. lesen

3D-gedruckte Elektronik: Mikrodosierung von leitfähigen Pasten

3D-gedruckte Elektronik: Mikrodosierung von leitfähigen Pasten

In vielen industriellen Bereichen nimmt die Dosierung von hochviskosen Medien eine Schlüsselrolle ein. Aktuelle Verfahren kommen jedoch bei gewölbten Oberflächen oder bei der Mikrodosierung an ihre Grenzen – innovative Konzepte und Lösungen müssen her. lesen

3D-Druck: Vereinfachte Integration von Funktionskomponenten in die PCB

3D-Druck: Vereinfachte Integration von Funktionskomponenten in die PCB

Um wertvollen Platz auf der Leiterplatte zu sparen, werden Widerstände, LEDs und Co. immer häufiger in die Leiterplatte integriert. Die Verwendung von 3D-Multimaterialdruck vereinfacht diesen Prozess erheblich. Das Ergebnis sind robuste, zuverlässige Bauteile. lesen

Werden wir mithilfe von 3D-Druckern den Weltraum besiedeln?

Werden wir mithilfe von 3D-Druckern den Weltraum besiedeln?

Der Mond, erster Wegposten auf dem Weg zu anderen Planeten, ist für die Weltraumforschung von enormer Bedeutung: Mit dem ehrgeizigen Projekt MOONRISE haben sich das Laser Zentrum Hannover und das Institut für Raumfahrtsysteme der Technischen Universität Braunschweig das Ziel gesetzt, mit einem Laser Mondstaub zu schmelzen, um ihn als Baumaterial nutzbar zu machen. lesen

3D-Druck wird von einem Laser-Sensor überwacht

3D-Druck wird von einem Laser-Sensor überwacht

Von Prototypen bis zur Serienfertigung sind mit dem 3D-Druck möglich. Damit der Druckkopf exakt geführt und positioniert wird, wird dieser in Echtzeit überwacht. Das übernimmt ein Laser-Sensor. lesen

Neue VDI/VDE-Richtlinie für die Herstellung von MID schafft Orientierung und Verbindlichkeit

Neue VDI/VDE-Richtlinie für die Herstellung von MID schafft Orientierung und Verbindlichkeit

Mechatronisch integrierte Baugruppen platzieren Elektronik heute direkt auf dem Bauteil und sparen Platz und Material. Eine kürzlich veröffentlichte VDI/VDE-Richtlinie bietet Unternehmen nun eine Orientierungs­hilfe für den komplexen Herstellungsprozess. lesen

Gedruckte Elektronik: zukunftsfähig, flexibel und auf engstem Raum

Gedruckte Elektronik: zukunftsfähig, flexibel und auf engstem Raum

Das Siebdruckverfahren ermöglicht durch die Verwendung leitfähiger Tinten die schnelle Serienproduktion von langlebiger, miniaturisierter Elektronik auch auf flexiblen Folien. lesen

3D-Druck-Verfahren von Cubicure mit Houskapreis ausgezeichnet

3D-Druck-Verfahren von Cubicure mit Houskapreis ausgezeichnet

Die von Cubicure entwickelte und patentieren Hot-Lithography-Technologie wurde auf den 2. Platz in der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU“ des Houskapreis – dem größten privaten Forschungsförderungspreis in Österreich – gewählt. lesen

3D-Druck: Geistiges Eigentum auch in Zukunft zuverlässig schützen

3D-Druck: Geistiges Eigentum auch in Zukunft zuverlässig schützen

Eine Stärke des 3D-Drucks bringt zugleich eine der größten rechtlichen Herausforderungen mit sich: Mit den passenden Geräten lassen sich auch urheber-, design- oder markenrechtlich geschützte Artikel reproduzieren. Hier weist der gewerbliche Rechtschutz und das Urheberrecht Lücken auf, die Unternehmen künftig vor Probleme stellen könnten. lesen

Metallische Strukturen im Mikrometerbereich 3D-drucken

Metallische Strukturen im Mikrometerbereich 3D-drucken

3D-Drucker können heute vom Prototypen in der Fertigung über künstliche Organe bis hin zu kompletten Häusern fast alles drucken. Eine Schwachstelle der additiven Fertigung waren bisher allerdings metallische Strukturen auf der Mikrometerskala. Forscher der ETH Zürich haben hierfür eine Lösung entwickelt. lesen

Karriere

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Ingenieur oder Techniker (m/w/d) Product Compliance Management

Sie übernehmen die Ausarbeitung und Übertragung der Richtlinienanforderungen für unterschiedliche Produktkategorien Zur Einhaltung aller Anforderungen erarbeiten Sie die Konformitäts- und Risikobewertungsprozesse und entwickeln diese mit den internationalen Ansprechpartnern weiter Als zentraler Ansprechpartner m/w/d sind Sie verantwortlich für die Einhaltung international geltenden regulatorischen Anforderungen In diesem Zuge beraten Sie die jeweiligen Fachbereiche bei der Umsetzung der Normen und Richtlinien

GLYN GmbH & Co. KG

Commercial Account Manager / Vertriebsinnendienst (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Vertriebsbüro in 2345 Brunn am Gebirge. Ihre Aufgaben: ...

Firmen stellen vor: Produkte

MEN Mikro Elektronik GmbH

Rugged Embedded Box PC with AMD Ryzen for Transportation

For IoT or Storage-Intensive Applications The BL72E is a fanless, maintenance-free box computer for embedded applications in transportation, ...

SCHURTER AG

Geräteschutz - Geräteschutz

Sicherungen, Varistoren, Geräteschutzschalter, Gerätesicherungshalter, Spannungswähler

IBR Leiterplatten GmbH & Co. KG

Ringkerntransformatoren

Wir liefern Ringkertrafos von 20 bis 6000 VA Ausführungen. ...

Firmen laden ein: Events

TRILUX GmbH & Co. KG

Veranstaltungen

Alle Veranstatlungen von Trilux im Überblick

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

Firmen stellen vor: Downloads

TRILUX GmbH & Co. KG

Lumega IQ LED

Lumega IQ vereint Technologie mit zukunftsrelevanten, „gebrauchswerten“ Vorteilen. ...

Firmen stellen vor: News

ET System electronic GmbH

DC-Quellen für vielfältige Anwendungen

Ausgangsleistungen von 750 W bis 1 MW Ausgangsspannungen bis 2.000 VDC Ausgangsströme bis 50.000 A Als reine DC-Quelle, ...

GS YUASA Battery Germany GmbH

Produktion von Hochleistungs-Starterbatterien für umweltfreundliche Fahrzeuge

GS YUASA hat Erweiterungsinvestitionen im Inci GS YUASA Werk für Blei-Säure-Starterbatterien in Manisa in der Türkei getätigt. ...