Strain-Gauge-Module

Genaue Messung von Gewichten, Drehmomenten und Schwingungen

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: copyright: hesterbrink.de / Weidmüller)

Zum Messen von Gewichten, Drehmomenten oder Schwingungen werden Messbrücken aus Dehnungsmessstreifen eingesetzt. DMS kommen dort zum Einsatz, wo es um schnelle oder genaue Messungen geht, so etwa zum Ermitteln abrechnungsrelevanter Daten. Weidmüller erweitert sein Remote-I/O-Konzept in IP 20 u-remote um ein Strain-Gauge(DMS)-Modul: Es bietet mit zwei 24 Bit auflösenden Kanälen eine Genauigkeit bis 0,01% (± 0,01 % FSR). Kalibrierung und Eichung gestatten den industriellen Einsatz. Eine Tara-Funktion ist individuell pro Kanal auslösbar, das heißt, Messwerte können per Taster direkt am Modul oder per Software zurückgesetzt werden. Das erhöht die Flexibilität für Anwender.

Eine unabhängige Stelle kann das Eichen über den u-remote-Webserver vornehmen. Einstellen der Sensoren sowie die Kalibrierung des DMS-Moduls erfolgen unabhängig voneinander über den integrierten Webserver (passwortgeschützt mit Dokumentationsfunktion) oder über die Hardwarekonfiguration der Steuerungssoftware.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44616739 / Verbindungstechnik)