Gehäuselösungen

Gehäuse – kundenoptimiert statt herstellerdiktiert

| Redakteur: Kristin Rinortner

Der Beitrag beschreibt Lösungswege zu individuellen und preisgünstigen Gehäuselösungen. Die einzelnen Punkte lassen sich als Checkliste nutzen, anhand derer man den idealen Partner auswählen kann.

Standardisierte Gehäuse bieten für unterschiedliche Anwendungen zahlreiche Vorteile. Gerade aufgrund ihrer Universalität können sie für eine besondere Aufgabenstellung aber auch überdimensioniert sein. Oder es müssen Kompromisse eingegangen werden, welche die Funktionalität einschränken. Bei derartigen Applikationen spielen hochgradig spezifische, individuelle Kundenlösungen ihre Vorteile aus.

Polyrack beherrscht beides: Normgehäuse und individuelle Lösung. Die Straubenhardter Gehäuse- und Systemtechnikspezialisten können deshalb alle Register ziehen, wenn es darum geht, die für den jeweiligen Anwendungsfall beste Lösung zu finden. Das kann im Einzelfall durchaus ein Normgehäuse aus dem umfangreichen Standardprogramm sein.

Kundenspezifische Lösungen als Standard

Viel öfter jedoch ist es eine maßgeschneiderte, also kundenspezifische Gehäuselösung. Hausintern hat man deshalb „kundenspezifisch zum Standard erhoben“. Ergebnis sind kundenoptimierte – statt herstellerdiktierte – Gehäuselösungen hoher Funktionalität.

In der Firmengruppe sind universelles, in Jahrzehnten gereiftes Entwicklungs-, Konstruktions-, Werkstoff-, Prozess- und Fertigungs-Knowhow vereinigt. Dies gilt für die komplette Kette der Metallbe- und verarbeitung, der Kunststoffspritzgießtechnik sowie aller daraus resultierenden Werkstoffkombinationen: Aluminium- und Stahlblech, Edelstahlbleche spiegelpoliert, komplexe Aluminiumprofile, Aluminiumdruckguss, thermoplastische und faserverstärkte Kunststoffe, komplexer Formenbau, hochgradig werkzeuggebundene Lösungen, polierte Spritzwerkzeuge für nachbearbeitungsfreie Kunststoffoberflächen in Klavierlacklook, klares oder getöntes Acrylglas – sowie alle denkbaren Kombinationen aus diesen Werkstoffen in einem Gehäusetyp (Bild Sonder-Kunststoffgehäuse).

Darüber hinaus partizipiert man bei allen Lösungsansätzen zusätzlich aus zwei Quellen: Dem fundierten Wissen des Systemtechnikbereichs – Polyrack entwickelt und produziert selbst Busplatinen und bietet auch den kompletten Assemblierservice. Zweitens ist das Unternehmen selbst ein erfahrener Kunde: In den hoch modernen Fertigungshallen in Straubenhardt gibt es kaum eine Gehäuseanwendung, die nicht für die Maschinen- und Anlagensteuerung oder für die Betriebsdatenerfassung genutzt wird.

Lösungswege zu individuellen, preisgünstigen Gehäusen

Nachfolgend sollen die Möglichkeiten und Lösungswege zu individuellen und deswegen auch preisgünstigen Gehäuselösungen aufgezeigt werden. Die einzelnen Punkte können gut als Checkliste genutzt werden: Mit ihr lässt sich der ideale Partner auswählen, mit dem der Gehäuseanwender eine gemeinschaftliche Entwicklung aufnimmt. Idealerweise sollte dieser alle gelisteten Aufgaben erfüllen können – denn dies vermindert mögliche Kommunikations- und Schnittstellenprobleme.

An erster Stelle stehen frühzeitige Beratung und Wissenstransfer. Dabei werden im kreativen Brainstorming mit dem Kunden Art, Umfang und Ausführung festgelegt: Soll es eine Gehäuse- oder eine Gesamt-Systemlösung sein? Was sind die zu verwendenden Werkstoffe (die oft vom Einsatzfeld diktiert werden)? Das Unternehmen steht dem Kunden dabei, weit über die eigentliche Gehäuselösung hinaus, beratend zur Seite.

Im zweiten Schritt wird eine Machbarkeitsstudie erstellt, verbunden mit einer ersten Wirtschaftlichkeitsberechnung. Jede Lösung muss nicht nur realisierbar, sondern auch zu einem Preis zu produzieren sein, der den Markterfolg des endgültigen Produktes sichert. Diese Phase stellt damit gleichzeitig eine frühe Chancen-Risiko-Abwägung dar.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 25709690 / Gehäuse & Schränke)