GaN-MMIC: Wirkungsgrad deutlich über 50 Prozent

Zurück zum Artikel