Suchen

Auszeichnung für Testsystem Fußgänger-Dummy und 6D Target Mover erhöhen Verkehrssicherheit

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Das von Testring und der Technischen Hochschule Ingolstadt entwickelte Testsystem „TargETS“ simuliert Gefahrensituationen im Straßenverkehr. Jetzt wurde das Testsystem ausgezeichnet.

Firmen zum Thema

Das Testsystem „TargETS“ besteht aus einem Fußgänger-Dummy und einem Bewegungssystem, das über eine Software synchronisiert wird.
Das Testsystem „TargETS“ besteht aus einem Fußgänger-Dummy und einem Bewegungssystem, das über eine Software synchronisiert wird.
(Bild: Messring)

Gefahrensituationen im Straßenverkehr realistisch zu simulieren war das Ziel von TargETS und der Technischen Hochschule Ingolstadt. Es lässt sich für alle Assistenzsysteme der Automobilbranche – von Radar über Infrarot bis hin zum Stereokamerasystem oder auch Laserscanner – uneingeschränkt einsetzen.

Auf der diesjährigen Hannover Messe wurde Messring Top 3 Finalist in der Kategorie „Forschung & Entwicklung“ und mit dem Industriepreis ausgezeichnet.

Aufbau des Testsystems

Das Testsystem besteht aus zwei Komponenten: einem Fußgänger-Dummy und einem Bewegungssystem (einem 6D Target Mover), die über ein Softwareprogramm synchronisiert werden. Dank künstlicher Muskeln simuliert der Dummy mit authentischen Bewegungen der Gliedmaßen sowie durch Kopfrotationen einen Fußgänger. Durch den 6D Target Mover kann er zudem in alle Richtungen agieren.

Die Bewegungsmuster werden über ein Motion-Capture-System aufgenommen und mit einer Steuersoftware in Datensätze für Dummy und Mover umgewandelt. Durch das Zusammenspiel von Bewegungssystem und Fußgänger-Dummy entsteht ein Testsystem, das in dieser Form einzigartig ist.

Bisherige Testsysteme scheitern oft daran, menschliche Bewegungsabläufe unter Realbedingungen nachzuempfinden. Das von Messring entwickelte Bewegungssystem kann hingegen in alle Richtungen agieren und der Dummy wird somit bei seinen Bewegungsabläufen von den Assistenzsystemen der Autos zweifelsfrei als Passant erkannt.

(ID:44031272)