Suchen

Whitepaper

Software-Systeme Testen

Funktionale Sicherheit komplexer Software-Systeme – Teil 1

Im Whitepaper wird erörtert, wo die Grenzen des Testens von komplexen Softwaresystemen liegen. Es werden Faktoren beschrieben, die bei der Entwicklung zu berücksichtigen sind, um Standards zu erfüllen.

Anbieter

 

wp-logo-quadratisch
Herkömmlicherweise wird die Funktionale Sicherheit von Softwaresystemen durch ausgiebiges Testen überprüft. Das ist adäquat für verhältnismäßig einfache, deterministische Systeme (Single-Threaded, Run-to-Completion Prozesse), jedoch für heutige Systeme mit ihrem oft massiven Multi-Threading nicht mehr angemessen. Deren Komplexität lässt es nämlich in der Praxis nicht mehr zu, sie als grundsätzlich deterministisch anzusehen.

Im 1. Teil dieser Whitepaper-Serie erörtern wir deshalb die Grenzen des Testens von komplexen Softwaresystemen. Des Weiteren werden einige Faktoren beschrieben, die bei der Entwicklung komplexer Softwaresysteme berücksichtigt werden müssen, um Standards funktionaler Sicherheit zu erfüllen.

Im 2. Teil beschreiben wir dann, wie durch eine Kombination von Prozesstreue, statistischen Tests und Entwurfsverifizierung das Vertrauen in die funktionale Sicherheit von komplexen Systemen erhöht werden kann. In weiteren Whitepapers werden wir bestimmte Strategien für die Entwicklung und Überprüfung der funktionalen Sicherheit in komplexen Softwaresystemen untersuchen.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

QNX Software Systems Inc.

Terence Matthews Crescent 175
K2M 1W8 OTTAWA, ON
Kanada

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: National Instruments Corp
Nicht nur für Luft- und Raumfahrt oder das KFZ

Hardware-in-the-loop-Tests eignen sich für viele Branchen

Geräte werden komplexer und die Validierung von Embedded Software immer schwieriger. Tests mit Hardware-in-the-Loop vereinfachen die Fehlererkennung in vielen Anwendungen. Lernen Sie im Whitepaper, wie Sie HiL auch für Ihre Entwicklung nutzen können.

mehr...