Funkstörungen bis 6 GHz in Mobilfunknetzen zuverlässig orten

| Redakteur: Hendrik Härter

Der R&S MNT100 RF Interference Locator von Rohde & Schwarz ortet Störquellen von 600 MHz bis 6 GHz.
Der R&S MNT100 RF Interference Locator von Rohde & Schwarz ortet Störquellen von 600 MHz bis 6 GHz. (Bild: Rohde & Schwarz)

Ein Handheld-Messgerät für die mobile Ortung und Analyse von Funkstörungen bietet Rohde & Schwarz mit seinem Interference Locator.

Funkstörungen in Mobilfunknetzen orten und identifizieren: Mit dem R&S MNT100 RF Interference Locator von Rohde & Schwarz bietet das Unternehmen ein Handheld-Gerät, um Störquellen von 600 MHz bis 6 GHz zu erkennen, zu analysieren und zu orten.

Durch den Einsatz eines Echtzeit-FFT-Empfängers und schneller automatischer Peilung ist das Messgerät in der Lage, Störer erheblich schneller als andere Messgeräte auf dem Markt zu orten. Dank der umfassenden HF-Vorselektion lässt sich der Interference Locator mit Antennen selbst in Umgebungen mit dichtem Signalszenario einsetzen.

Signale mit niedrigem Pegel

Es lassen sich auch Signale mit sehr niedrigem Pegel aufspüren. Das Gerät bietet Echtzeit-Signalverarbeitung und kann dank seiner lückenlosen Echtzeit-FFT extrem kurze Emissionen detektieren. Dazu gehören auch Signale, die mit 20 ns ausgesendet werden. Die Erfassungswahrscheinlichkeit liegt hier bei 100 Prozent, ist allerdings abhängig vom Signalpegel.

Die polychrome Anzeige des Geräts ermöglicht die Auflösung von überlagerten gepulsten Signalen, sodass komplexe Signal-Bursts, die mit klassischen Sweep-Spektrumanalysatoren unentdeckt bleiben, erkannt und differenziert werden können.

Optional kann das tragbare Dual-Mode-Antennenmodul R&S HE400CEL, das einen normalen und einen Delta-Modus bietet, für die präzise manuelle Peilung eingesetzt werden. Darüber hinaus ermöglicht der Interference Locator eine automatische Peilung, wenn er durch eine magnetbefestigte Peilantenne und die PC-basierte R&S Interference-Locator-Software ergänzt wird. Verfügbar sind unterschiedliche Locator-Pakete: Ein Standard-Locator-Paket für die manuelle Suche nach Störern mit einer tragbaren Richtantenne, ein automatisches Locator-Paket für die automatische, mobile Ortung und das Komplettpaket aus Standard- und automatischem Locator-Paket.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45066558 / Messen/Testen/Prüfen)