Bilddaten übertragen

Full-HD bis zu 140 m übertragen

| Redakteur: Hendrik Härter

Mit der SSE-Link-Technik lassen sich HD-Bilder bis zu 140 m übertragen.
Mit der SSE-Link-Technik lassen sich HD-Bilder bis zu 140 m übertragen. (Bild: Schubert System Elektronik)

Oft ist es sinnvoll, dass Industrie-PCs in relativ großem Abstand zum Display montiert sind. Weitere Fälle sind etwa Infoterminals in öffentlichen Gebäuden oder IPC für das Gebäudemanagement.

Hier empfiehlt sich ein abgesetztes Display, wie es Schubert System Elektronik mit der SSE-Link-Technik anbietet. Damit lassen sich Bildschirminhalte unkomprimiert in Full-HD-Auflösung auf einem abgesetzten Display in bis zu 140 m darstellen. Bei 4k-Auflösung sind immer noch 100 m möglich. Zur Installation werden Standard CAT6a- oder CAT7-Leitungen verwendet, über die sowohl die Datenübertragung als auch die Energieversorgung der Touch-Displays realisiert werden.

Die Übertragungsprotokolle HDMI1.4 und HDMI2.0 werden ebenso unterstützt wie DDC, CEC und HDP, auch ein Audiosignal kann mit übertragen werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Oft ist es sinnvoll, dass Industrie-PCs in relativ großem Abstand zum Display montiert...  lesen
posted am 29.09.2017 um 07:22 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44921194 / HMI)