Phasenstrom-Messmodul

Für Umrichter, Wind und Solar

| Redakteur: Gerd Kucera

Das Strommessmodul IPC Modular von der Isabellenhütte dient zur Phasenstrommessung auf Shuntbasis. Es ist aufgrund kompakter Gehäusegröße (46 mm x 40,5 mm x 21 mm), 16 Bit Auflösung und hoher Strommessgeschwindigkeit von bis zu 20 MBit/s (ohne Filter) zur Ansteuerung elektrischer Hochleistungsantriebe aller Art konzipiert. Neben allgemeinen industriellen Anwendungen kann das IPC Modular beispielsweise in der Strommessung in AC/DC-Umrichtern in der Antriebstechnik sowie in UPS-Systemen verwendet werden. Ebenso kommt das Modul zur Phasenstromerkennung in der Automotive-Umrichtertechnik für Hybrid- und Elektrofahrzeuge und im Bereich Wind- und Solartechnik zum Einsatz. Das Messmodul gibt es auch modular, d.h. der Anwender hat Wahlfreiheit bei Versorgungsisolation, Filter und Kommunikation und konfiguriert das IPC Modular entsprechend seiner spezifischen Anforderungen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 39320250 / Leistungselektronik)