Suchen

Mini-Netzteile Für Smart Home und Smart-Office-Anwendungen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Intelligent vernetzte Häuser und Bürogebäude erfordern häufig Steuersysteme mit einer Vielzahl an Teilnehmern mit geringer Leistungsaufnahme wie Sensoren und Aktoren die dauerhaft im Standbybetrieb auf ihren Einsatz warten.

Firma zum Thema

(Bild: RECOM)

Um der steigenden Nachfrage an dafür geeigneten Komponenten nachzukommen, ergänzt RECOM ihre RAC-Serie um neue kostengünstige Netzteile mit EN60335 Zertifizierung für elektrische Haushaltsgeräte. Diese und nachfolgende Wandler der RAC-Serie bieten ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis.

Die RAC01-G (1 W) und RAC02-G (2 W) Serien wurden speziell für die dauerhafte und effiziente Versorgung von intelligenten Gebäudesteuerungen entwickelt. Durch ihren weiten nominalen Eingangsspannungsbereich von 100 VAC bis 240 VAC sind sie für den weltweiten Einsatz geeignet. Erhältlich mit 5 oder 12 VDC Ausgängen, versorgen sie Relais, Gateways und Sensoren in der Gebäudeautomation. Der Standby-Verbrauch von nur 180mW macht aus den Modulen energiesparende Lösungen. Sie können in einem weiten Temperaturbereich von -25°C bis +80°C betrieben werden. Die überstrom- und kurzschlussgeschützten Mini-Netzteile sind in einem Gehäuse mit den Maßen 33,7 mm x 22,2 mm x 19,0 mm untergebracht. Sie sind EN60950- und EN62368-zertifiziert und es gilt auch für diese Module die 3-jährige Herstellergarantie. Um EN55032 Class A (RAC-GA) und Class B (RAC-GB) zu entsprechen, sind keine zusätzlichen Komponenten erforderlich. Die EN60335 Zertifizierung der RACxx-GA Serie ermöglicht darüber hinaus den Einsatz in Haushaltgeräten.

(ID:44700530)