Suchen

Getriebesensoren Für Drehzahl und Drehrichtung

| Redakteur: Gerd Kucera

Firmen zum Thema

(Bild: Allegro MicroSystems Europe)

Diese Getriebedrehzahlsensor-ICs (es sind Magnetsensoren mit den Typenbezeichnungen A19520, A19530 und A19570) haben ASIL-B-Zertifizierung und eignen sich für die hohen Anforderungen heutiger Getriebeanwendungen, konstatiert der Hersteller. Sie liefern Drehzahl- und Richtungsinformationen und enthalten EMV-Schutzkondensatoren. Sie basieren auf Allegros "SolidSpeed Digital Architecture", einer Mixed-Signal-Architektur, die den größtmöglichen Dynamikbereich des Luftspalts ermöglicht, Vibrationen und Drehbewegung unterscheidet, sowie für Streufeldimmunität und anpassungsfähige Performance sorgt. Der A19520 ist durch seine hohe Leistungsfähigkeit und wählbaren Ausgangsprotokolle kompatibel zu bestehenden Getrieben. Er basiert auf der Hall-Effekt-Technologie und einer Zweidraht-Schnittstelle. Der A19530 bietet erweiterte Signalverarbeitung, erkennt offene/kurzgeschlossene Anschlüsse und bietet wählbare Ausgabeprotokolle für Drehzahl oder Drehzahl und Drehrichtung. Er basiert auf der Hall-Effekt-Technologie und einer Dreidraht-Schnittstelle.

(ID:45755258)