Gigabit-Ethernet-Kamera

Für den kurzwelligen UV-Bereich

| Redakteur: Gerd Kucera

(Bild: Matrix Vision)

Für spezielle Bildverarbeitungsanwendungen im kurzwelligen UV-Bereich wie beispielsweise in der Laser-Technik, Halbleiter-Inspektion und Nahrungsmittel-Prüfung hat MATRIX VISION die Gigabit-Ethernet-Kamera mvBlueCOUGAR-X104bUV mit einer speziellen CMOSIS-CMV4000-Sensorversion ausgestattet. Bei diesem Sensor wurden die Mikrolinsen entfernt und ein Sensordeckglas mit einem speziellen UV-durchlässigen Quarz-Glas verwendet. Wie bei allen Kameras von MATRIX VISION kann auch diese Kamera auf Wunsch als Customized-Variante beispielsweise mit alternativer I/O-Belegung bezogen werden. Mit dieser UV-Variante wird das Portfolio der GigE-Vision-Kameras weiter vervollständigt. D.h. einmal eindesignt, haben Anwender flexiblen Zugriff auf viele unterschiedliche Varianten, Sensoren und Optionen, ohne die Mechanik anzupassen. Die Kamera besitzt eine Vielzahl an Smart-Features wie Flatfield-Korrektur, Farbkorrektur, Weißabgleich, die direkt auf der Kamera ausgeführt werden und das Host-System entlasten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44848114 / Bildverarbeitung)