DC/DC-Wandler

Für den Einsatz in Schienenfahrzeugen

| Redakteur: Thomas Kuther

Mit den DC/DC-Konvertern der Produktfamilie RSD-100 von Mean Well bedient Emtron erstmals die Anforderungen für den Einsatz in Schienenfahrzeugen. Die Gleichspannungswandler dieser Produktlinie sind nach der anspruchsvollen Norm EN50155 zertifiziert. Sie verkraften Schwankungen der Eingangsspannung (14,4 … 33,6 VDC, 28,8 … 67,2 VDC, 57,6 … 154 VDC) von ±40%, was einem Verhältnis von mehr als 2:1 zwischen minimaler und maximaler Eingangsspannung entspricht. Die Isolation zwischen Eingang und Ausgang hält Spannungen bis 4 kV aus. Stöße und Vibrationen bis zu 5 g nehmen sie klaglos hin, ebenso wie Betriebstemperaturen von -40 bis 70 °C. Die Geräte sind gegen Kurschluss, Überlast, ausgangsseitige Überspannung und eingangsseitige Verpolung geschützt. Die Geräte sind mit einer Schaltung zur Strombegrenzung ausgestattet und in ein flaches Gehäuse mit einer Bauhöhe von 36 mm (1U) integriert. Die RSD-100 bieten einen Wirkungsgrad von bis zu 91%. Zum Schutz der Leiterplatte sind alle Geräte teilgekapselt und bieten damit einen Grundschutz gegen Feuchtigkeit, Staub und Vibrationen, zudem kann die Luft frei zirkulieren, so dass trotz des erweiterten Betriebstemperaturbereichs zur Kühlung kein Lüfter erforderlich ist. Damit eignen sich diese Geräte bestens für den Einsatz in rauen Umgebungen mit hohen Temperaturen bei gleichzeitiger Anwesenheit von Staub und Feuchtigkeit. Die Konstruktion der Spannungswandler entspricht den ITE-Standards (IEC609050-1 und EN55022). Die Maße (LxBxH) betragen 161 mm x 68 mm x 36 mm. Darüber hinaus erfüllen sie die Bedingungen der Schienenverkehrs-Zertifizierungen (EN50155, IEC60571, IEC61373, EN50121-3-2) und lassen sich damit in allen Arten von Schienenfahrzeugen einsetzen, die mit Gleichspannung versorgt werden. Diese Anwendungsbereiche schließen Eisenbahnen, U- und S-Bahnen, Busse, Wohnwagen und auch Wasserfahrzeuge und dergleichen ein. In Verbindung mit externen Batteriesätzen als Energiequelle eignen sie sich auch für den industriellen Einsatz unter rauen Bedingungen, in denen Staub und Feuchtigkeit auftreten können. Dazu gehören Sicherheitssysteme, Notstromsysteme, Telekommunikationseinrichtungen und vieles mehr.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 29985290 / Stromversorgungen)