Hochspannungs-DC/DC-Wandler Für Analytik-, Halbleiter- und Detektoranwendungen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Die geregelten 5-W-Hochspannungs-DC/DC-Wandler der Serie HRC05 von XP Power, liefern eine einstellbare Ausgangsspannung bis zu 6 kVDC in einem kleinen Gehäuse.

Firmen zum Thema

Die Serie HRC05: mit Kurzschluss-, Lichtbogen-, Überlast- und Übertemperaturschutzschaltungen sowie einer Ferneinschaltfunktion.
Die Serie HRC05: mit Kurzschluss-, Lichtbogen-, Überlast- und Übertemperaturschutzschaltungen sowie einer Ferneinschaltfunktion.
(Bild: XP Power)

Zu den wichtigsten Highlights gehören die niedrige Netz- und Lastregelabweichungen von <0,01 Prozent und die Restwelligkeit von <0,01 Prozent, die eine genaue und zuverlässige Hochspannung für Langzeitanwendungen ermöglichen. Alle Modelle sind nach den Normen IEC/UL/CSA/EN 62368-1, 61010-1 zugelassen und haben die UKCA- und CE-Kennzeichnung gemäß den geltenden Richtlinien und Gesetzen für den weltweiten Einsatz.

Die Eingangsspannung der HRC05-Serie beträgt nominal 24 VDC, mit einem Betriebsbereich von 22 bis 30 VDC. Sie ist in 18 Modellen mit positiven oder negativen DC-Ausgängen im Bereich von 0 bis 350 V bis hin zu 0 bis 6.000 V erhältlich. Die Ausgangsspannung kann von 0 bis 100 Prozent über den integrierten 0-bis-5-V-Steuereingang eingestellt werden, was eine einfache Integration und Steuerung der Hochspannung ermöglicht. Spannungs- und Strommonitorausgänge sind ebenfalls im Standardpaket enthalten.

Die konvektionsgekühlten Geräte für die Leiterplattenmontage messen 65 mm x 33 mm x 14 mm (B x L x H) und sind in einem UL94V-0-zertifizierten Vergussmaterial und einem fünfseitigen Metallgehäuse untergebracht, das intern geerdet ist und eine mechanische Integration sowie Robustheit im Gesamtsystem bietet. Der Betriebstemperaturbereich der Serie beträgt –40 bis 70 °C ohne Derating und die Stabilität beträgt 100 ppm über acht Stunden (nach einer 30-minütigen Aufwärmphase).

Die Serie HRC05 ist ausgestattet mit Kurzschluss-, Lichtbogen-, Überlast- und Übertemperaturschutzschaltungen sowie einer Ferneinschaltfunktion, um die Sicherheit des Geräts und der Anwendung, in der es installiert ist, zu gewährleisten. Zu den wichtigsten Anwendungen gehören Massenspektrometrie, Elektrophorese, elektrostatische Spannvorrichtungen, Detektoren, Kondensatorladung, Rasterelektronenmikroskope, Bildgebungs- und Diagnosegeräte.

Die HRC05-Serie ist bei zugelassenen regionalen Distributoren oder direkt bei XP Power erhältlich und wird mit einer 3-Jahres-Garantie geliefert.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:47398151)