Überwachungsrelais

Für 1- und 3-Phasen-Anwendungen

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: VBM-Archiv)

Finder hat mit der Serie 70 elektronische Überwachungsrelais für 1- und 3-phasige Anwendungen auf den Markt gebracht. Die Relaistypen 70.11, 70.31 und 70.41 überwachen Unterspannung, Überspannung, Über-, Unterspannungsbereich, Phasenfolge, Phasenausfall, Phasenasymmetrie und N-Leiterbruch.

Die Relais arbeiten nach dem Prinzip der positiven Sicherheitslogik. Beim Erkennen eines Fehlers öffnet der Schließer. Die Geräte haben frontseitig mit Schlitz- oder Kreuzschlitz-Schraubendreher einstellbare Bedienelemente sowie eine farbige LED-Statusanzeige. Der Ausgangskontakt schaltet 6 oder wahlweise 10 A. Das Kontaktmaterial ist cadmiumfrei.

Variante 72.31 für Phasenfolge und Phasenausfall wird in der Serie 70 unter der Bezeichnung 70.61 weitergeführt. Hauptmerkmale sind die 3-Phasen-Netzüberwachung (208…480) V AC, (50/60 Hz), die Phasenausfall-Überwachung auch bei Rückspannung und die positive Sicherheitslogik. Der ausgangsseitige Wechsler schaltet 6 A. Die Abmessungen betragen 17,5 bzw. 35 mm. Die Befestigung erfolgt auf Tragschiene nach DIN EN 60715 TH35.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42374258 / Schalter & Relais)