Standard-Akkupacks mit medizinischer Zulassung

23.10.2018

Standard-Akkupacks mit medizinischer Zulassung

Die Einhaltung der internationalen Sicherheitsnorm IEC 62133 ist Voraussetzung für die Zulassung von akkubetriebenen medizinisch-elektrischen Geräten nach der EN 60601-1. Neben der UN38.3-Zertifizierung (Transport von Batterien) sind ausgewählte Akkupacks aus dem FRIWO-Standardportfolio jetzt auch nach der IEC 62133 zugelassen, was hohe Zulassungskosten erspart und die „time to market“ durch die sofortige Produktverfügbarkeit verringert. Die Zertifizierung liegt für die Akkupack-Konfigurationen 2S1P, 3S1P, 3S2P, 4S1P und 7S2P vor. Außerdem umfasst das Standardportfolio auch intelligente Batterielösungen mit SM-BUS-Interface und Zulassung nach der IEC62133 in den Konfigurationen 5S1P und 5S2P sowie 7S2P.