Logo
07.06.2018

Artikel

Privatsphäre trotz Videoüberwachung

Videoüberwachung soll der Prävention und Aufklärung von Straftaten dienen. Offen ist, ob trotz zahlreicher Videokameras an öffentlichen Plätzen und in Gebäuden die Privatsphäre der Bürger und der Datenschutz gewährleistet werden können. Ja, meinen Forscher des Fraunhofer-Institut...

lesen
Logo
30.04.2018

Artikel

16 Security-Lösungen für eine sichere Industrie

Mit der zunehmenden Vernetzung in der Industrie wird auch das Thema Sicherheit immer relevanter und mitunter auch immer präsenter. Auf der Hannover Messe 2018, die nächste Woche ihre Pforten öffnet, spielt Cybersecurity daher eine Kernrolle: Wir stellen in diesem Beitrag einige A...

lesen
Logo
19.04.2018

Artikel

16 Security-Lösungen für eine sichere Industrie

Mit der zunehmenden Vernetzung in der Industrie wird auch das Thema Sicherheit immer relevanter und mitunter auch immer präsenter. Auf der Hannover Messe 2018, die nächste Woche ihre Pforten öffnet, spielt Cybersecurity daher eine Kernrolle: Wir stellen in diesem Beitrag einige A...

lesen
Logo
15.03.2018

Artikel

Deutsches Team im Finale des Ocean Discovery Xprize

Der Forschungswettbewerb Shell Ocean Discovery Xprize sucht autonome Tauchdrohnen, mit denen sich der Ozean auch in 4000 Metern Tiefe zuverlässig erforschen lässt. Von den ursprünglich 32 teilnehmenden Teams haben sich jetzt neun für das Finale qualifiziert – darunter auch das ei...

lesen
Logo
12.03.2018

Artikel

Einziges deutsches Team im Finale des Ocean Discovery Xprize

Der Forschungswettbewerb Shell Ocean Discovery Xprize sucht autonome Tauchdrohnen, mit denen sich der Ozean auch in 4000 Metern Tiefe zuverlässig erforschen lässt. Von den ursprünglich 32 teilnehmenden Teams haben sich jetzt neun Stück für das Finale qualifiziert – darunter auch ...

lesen
Logo
12.03.2018

Artikel

Einziges deutsches Team im Finale des Ocean Discovery Xprize

Der Forschungswettbewerb Shell Ocean Discovery Xprize sucht autonome Tauchdrohnen, mit denen sich der Ozean auch in 4000 Metern Tiefe zuverlässig erforschen lässt. Von den ursprünglich 32 teilnehmenden Teams haben sich jetzt neun Stück für das Finale qualifiziert – darunter auch ...

lesen
Logo
08.03.2018

Artikel

Fraunhofer IOSB und DGQ entwickeln Weiterbildung für Cybersicherheit

Die zunehmende Vernetzung macht auch vor modernen Industrieanlagen nicht halt. Daher gilt es auch für Arbeitnehmer in Sachen Cybersicherheit entsprechende Kompetenzen zu erwerben. Aus diesem Grund entwickelten die DGQ und das Fraunhofer IOSB Weiterbildungsangebote.

lesen
Logo
08.03.2018

Artikel

Industrie 4.0 braucht mehr Expertinnen

Eine Prognose des WEF zeigt: Frauenjobs in der Industrie 4.0 sind am ehesten bedroht. Und das, obwohl in der Industrie oder IT-Branche ohnehin ein Männerüberschuss besteht. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinne...

lesen
Logo
08.02.2018

Artikel

Fraunhofer entwickelt Lösungen für Industrie-4.0-Anforderungen

Das Fraunhofer IOSB unterstützt als neues Mitglied den „Smart Electronic Factory“-Verein. Gemeinsam entwickeln sie Industrie-4.0-Lösungen. Auf Hannover zeigen sie gemeinsame Lösungen.

lesen
Logo
20.11.2017

Artikel

Scharfe Unterwasserfotos in über 1000 Meter Tiefe

In mehr als 1000 Meter Tiefe herrschen unmenschliche Bedingungen: Absolute Dunkelheit und extremer Wasserdruck machen es normalen U-Booten unmöglich, so tief zu tauchen. Das Team der Arggonauts konstruiert einen Tiefseeroboter, der das möglich machen soll. Dabei müssen alle Kompo...

lesen
Logo
17.11.2017

Artikel

Richtige Optik sorgt für scharfe Fotos aus der Tiefsee

In mehr als 1000 Meter Tiefe herrschen unmenschliche Bedingungen: Absolute Dunkelheit und extremer Wasserdruck machen es normalen U-Booten unmöglich, so tief zu tauchen. Das Team der Arggonauts konstruiert einen Tiefseeroboter, der das möglich machen soll. Dabei müssen alle Kompo...

lesen
Logo
20.07.2017

Artikel

Vier Millionen Dollar für den besten Tiefseeroboter

25 Teams aus aller Welt konstruieren autonome Tiefsee-Roboter, die den Meeresboden vermessen sollen. Der beste kann 4 Mio. Dollar gewinnen. Dazu aufgerufen hat der Shell Ocean Discovery Xprize. Nur ein Team kommt aus Deutschland – deren Tiefseeroboter ist jetzt zum ersten Mal get...

lesen
Logo
08.05.2017

Artikel

Intelligentes Abwehrsystem für Drohnen

Drohnen dienen nicht nur für nützliche Inspektions- und Transportaufgaben und als Spielzeug, sie können auch bei missbräuchlicher Verwendung zur Gefahr werden. Die Bundesregierung fördert daher ein im März 2017 gestartetes Verbundvorhaben, das vom Fraunhofer-Institut für Optronik...

lesen
Logo
29.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Expertinnen für Industrie 4.0

Am 8. März feiern wir den Weltfrauentag. Auf den meisten Konferenzen rund um das Internet der Dinge herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In un...

lesen
Logo
29.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Expertinnen für Industrie 4.0

Am 8. März feiern wir den Weltfrauentag. Auf den meisten Konferenzen rund um das Internet der Dinge herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In un...

lesen
Logo
22.03.2017

Artikel

Autonomer Bagger kann Gefahrenstoffe bergen

Auf der diesjährigen Cebit zeigt das Fraunhofer IOSB den autonomen Bagger Bob, der für den Menschen gefährliche Aufgaben wie die Bergung von Gefahrenstoffen übernehmen soll. Außerdem kann er Einsatzkräften einen präzisen Lageüberblick bei Katastrophen verschaffen.

lesen
Logo
10.03.2017

Artikel

Wie eine Box Maschinen fit für die Industrie 4.0 macht

Um Anlagen mit älteren Maschinen fit für die vernetzte Fabrik zu machen, sind teure Aufrüstungen nicht zwingend nötig. Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung hat einen „Plug-and-Work-Cube“ entwickelt, mit dem auch mittelständische Unternehmen ihre ...

lesen
Logo
08.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Industrie 4.0-Expertinnen

Am 8. März feiern wir den Weltfrauentag. Auf den meisten Konferenzen rund um das Internet der Dinge herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In u...

lesen
Logo
08.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Expertinnen für Industrie 4.0

Am 8. März wird der Weltfrauentag begangen. Auf den meisten IoT-Konferenzen herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es zahlreiche Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In unserer Bildergalerie stellen wir die...

lesen
Logo
08.03.2017

Artikel

Das sind Deutschlands Industrie 4.0-Expertinnen

Am 8. März feiern wir den Weltfrauentag. Auf den meisten Konferenzen rund um das Internet der Dinge herrscht aber ein klarer Männerüberschuss. Dabei gibt es genügend Beispiele für Frauen, die sich mit Industrie 4.0 und IoT beschäftigen und Expertinnen auf ihrem Gebiet sind. In un...

lesen
Logo
07.03.2017

Artikel

Wie Maschinen mit einer Box Industrie-4.0-fähig werden

Um Anlagen mit älteren Maschinen fit für die vernetzte Fabrik zu machen, sind teure Aufrüstungen nicht zwingend nötig. Der Markt bietet immer mehr Nachrüsttechniken - jetzt stellt das Fraunhofer IOSB einen „Plug-and-Work-Cube“ vor, mit dem auch mittelständische Unternehmen ihre A...

lesen
Logo
07.03.2017

Artikel

Wie Maschinen mit einer Box Industrie-4.0-fähig werden

Um Anlagen mit älteren Maschinen fit für die vernetzte Fabrik zu machen, sind teure Aufrüstungen nicht zwingend nötig. Der Markt bietet immer mehr Nachrüsttechniken - jetzt stellt das Fraunhofer IOSB einen „Plug-and-Work-Cube“ vor, mit dem auch mittelständische Unternehmen ihre A...

lesen
Logo
02.03.2017

Artikel

Autonome Fraunhofer-Tiefseeroboter sollen den Meeresboden erforschen

Forscher des Fraunhofer IOSB sind als einziges Team aus Deutschland in das Halbfinale des „Shell Ocean Discovery XPRIZE“ eingezogen. Der hochdotierte internationale Wettbewerb zeichnet wegweisende Innovationen zur Erforschung der Meere und Ozeane aus.

lesen
Logo
03.11.2016

Artikel

Startschuss für Forschungsprojekt „Testfeld Autonomes Fahren“

Verkehrsminister Hermann übergibt in Karlsruhe einen Förderbescheid über 2,5 Millionen Euro an das Projekt „Testfeld Autonomes Fahren“. In diesem schließen sich Forschungseinrichtungen und Kommunen zusammen, um das vernetzte und automatisierte Fahren zu untersuchen.

lesen
Logo
08.03.2016

Artikel

Mensch-Roboter-Kooperation setzt multisensorielle Überwachung voraus

Im industriellen Umfeld lassen sich zukünftige anspruchsvolle Aufgabenstellungen effizient bewältigen, wenn sie durch die Zusammenarbeit von Mensch-Roboter-Teams gelöst werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Roboter den Menschen wahrnehmen und auf seine Handlungen reagieren mu...

lesen
Logo
07.01.2016

Artikel

Fraunhofer-Forscher entwickeln Online-Überwachung von Trinkwasserleitungen

Wie lassen sich Trinkwassersysteme schnell und sicher vor Kontaminationen mit Krankheitserregern und Giftstoffen schützen? Im Rahmen des deutsch-französischen Projektes ResiWater haben ein Frühwarn- und Notfallmanagement-System entwickelt, die Wasserversorger in die Lage versetze...

lesen
Logo
07.01.2016

Artikel

Fraunhofer-Forscher entwickeln Online-Überwachung von Trinkwasserleitungen

Wie lassen sich Trinkwassersysteme schnell und sicher vor Kontaminationen mit Krankheitserregern und Giftstoffen schützen? Im Rahmen des deutsch-französischen Projektes ResiWater haben ein Frühwarn- und Notfallmanagement-System entwickelt, die Wasserversorger in die Lage versetze...

lesen
Logo
13.08.2015

Artikel

Keine Chance den Space Invaders

In der Produktionswelt von morgen werden immer mehr Komponenten ans Internet angebunden und miteinander vernetzt. Der Nachteil: sie werden angreifbar. Vielen Unternehmen fehlt heute noch das Wissen, damit umzugehen. Hilfe versprechen Fraunhofer-Forscher, die mit einem IT-Sicherhe...

lesen
Logo
03.08.2015

Artikel

Keine Chance den Space Invaders

In der Produktionswelt von morgen werden immer mehr Komponenten ans Internet angebunden und miteinander vernetzt. Der Nachteil: sie werden angreifbar. Vielen Unternehmen fehlt heute noch das Wissen, damit umzugehen. Hilfe versprechen Fraunhofer-Forscher, die mit einem IT-Sicherhe...

lesen
Logo
29.07.2015

Artikel

Keine Chance den Space Invaders

In der Produktionswelt von morgen werden immer mehr Komponenten ans Internet angebunden und miteinander vernetzt. Der Nachteil: sie werden angreifbar. Vielen Unternehmen fehlt heute noch das Wissen, damit umzugehen. Hilfe versprechen Fraunhofer-Forscher, die mit einem IT-Sicherhe...

lesen
Logo
06.07.2015

Artikel

Bedienen und steuern 4.0

Konnte man früher eine Maschine nur über Schalter, Taster und Bedienknöpfe steuern war es später möglich, Programme an der Maschine über Bildschirme zu visualisieren und Daten zu ändern. Dies führte bis hin zu beweglichen und immer größeren, an der Maschine hängenden Displays. Mi...

lesen
Logo
06.07.2015

Artikel

Bedienen und steuern 4.0

Konnte man früher eine Maschine nur über Schalter, Taster und Bedienknöpfe steuern, war es später möglich, Programme an der Maschine über Bildschirme zu visualisieren und Daten zu ändern. Dies führte bis hin zu beweglichen und immer größeren, an der Maschine hängenden Displays. M...

lesen
Logo
06.07.2015

Artikel

Bedienen und steuern 4.0

Konnte man früher eine Maschine nur über Schalter, Taster und Bedienknöpfe steuern war es später möglich, Programme an der Maschine über Bildschirme zu visualisieren und Daten zu ändern. Dies führte bis hin zu beweglichen und immer größeren, an der Maschine hängenden Displays. Mi...

lesen
Logo
03.07.2015

Artikel

Videowände mit Zeige-Gesten steuern

Großformatige Videowände, wie man sie vom Katastrophenschutz oder der Videoüberwachung von Betriebseinrichtungen kennt, sind umständlich zu bedienen. Das Fraunhofer-IOSB in Karlsruhe hat nun ein Sensornetzwerk entwickelt, mit dem solche Wände direkt über Gesten und Smartphones an...

lesen
Logo
30.04.2015

Artikel

Virtueller und empathischer Assistent für Operationsteams

Ein virtueller „Assistent“, der die Mitglieder eines Operationsteams gezielt in Situationen unterstützt, die nicht Routine sind? Und das individuell, entsprechend ihrer jeweiligen Rolle und Aufgaben innerhalb des OP-Teams? Bislang ist dies noch eine Vision. Doch Wissenschaftler a...

lesen
Logo
28.04.2015

Artikel

Elektronik soll die Sicherheit im Operationssaal erhöhen

In einem Operationssaal treffen neben einem Chefarzt auch Assistenten und weiteres klinisches Personal aufeinander. Doch was passiert bei einem seltenen operativen Eingriff oder einem unvorhergesehenen Ereignis? Die Partner im Projekt „KonsensOP“ wollen Grundlagenforschung betrei...

lesen
Logo
28.04.2015

Artikel

Projekt REM 2030: Mobilität der Zukunft

Wie bewegen wir uns im Jahre 2030 fort? Welche Antriebe werden dabei eine Rolle spielen? Und wie muss sich Mobilität wandeln, um zugleich effektiv und nachhaltig zu sein? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Innovationscluster REM 2030.

lesen
Logo
18.03.2015

Artikel

Gestenbasiertes Prüfsystem für hochglänzende Bauteile

Forscher am Fraunhofer IOSB haben ein Prüfverfahren entwickelt, das auch für spiegelnde Oberflächen geeignet ist und durch eine integrierte, intuitive Gestensteuerung dem Prüfer seine Aufgabe erleichtert. Ein erster Testeinsatz der Gestenerkennung in der Qualitätssicherung bei BM...

lesen
Logo
05.02.2015

Artikel

Neue Dienstleistungen für Industrie 4.0: Europäisches Service Institut (ESI) gegründet

Zukünftig wird es nicht mehr ausreichen, lediglich technisch hochqualitative und hochproduktive Maschinen herzustellen. Darüber sind sich die meisten Wissenschaftler und Wirtschaftsinstitute einig. Lesen Sie hier, welche Prozesse letztlich zum bestimmenden Element der Produktivit...

lesen
Logo
16.10.2014

Artikel

Institut erhält "Neo 2014" für Industrie 4.0

Das Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) hat den Innovationspreis Neo2014 der Technologie Region Karlsruhe (TRK) gewonnen. Mit der Auszeichnung wurde die Arbeit der beiden Forscher Dr. Miriam Schleipen und Dr. Olaf Sauer geehrt, sie entwickeln...

lesen