Logo
07.11.2019

Artikel

Fraunhofer-Institut gibt autonomem Fahren ein Auge

Das Forscherteam IPMS des Fraunhofer Instituts hat einen Mikroscannerspiegel entwickelt. Der MEMS-Scanner soll digitales Sehen in drei Dimensionen ermöglichen.

lesen
Logo
21.10.2019

Artikel

Draht- und batterieloser RFID-Sensor überwacht Temperatur in Schaltanlagen

Schaltanlagen gelten als Herz einer jeden Industrieanlage. Jedoch steht schnell die gesamte Produktion still, wenn sie überhitzen. Forscher am Fraunhofer IPMS haben hierfür ein draht- und batterieloses RFID-Sensor-System entwickelt, das die Temperatur in Schaltanlagen überwachen ...

lesen
Logo
21.10.2019

Artikel

Draht- und batterieloser RFID-Sensor überwacht Temperatur in Schaltanlagen

Schaltanlagen gelten als Herz einer jeden Industrieanlage. Jedoch steht schnell die gesamte Produktion still, wenn sie überhitzen. Forscher am Fraunhofer IPMS haben hierfür ein draht- und batterieloses RFID-Sensor-System entwickelt, das die Temperatur in Schaltanlagen überwachen ...

lesen
Logo
18.10.2019

Artikel

Draht- und batterieloser RFID-Sensor überwacht Temperatur in Schaltanlagen

Schaltanlagen gelten als Herz einer jeden Industrieanlage. Jedoch steht schnell die gesamte Produktion still, wenn sie überhitzen. Forscher am Fraunhofer IPMS haben hierfür ein draht- und batterieloses RFID-Sensor-System entwickelt, das die Temperatur in Schaltanlagen überwachen ...

lesen
Logo
18.07.2019

Artikel

Wie die Industrie künftig Daten überträgt

Ist die industrielle Datenübertragung künftig kabellos oder kabelgebunden? Wir haben mit Experten gesprochen und uns einige vielversprechende Technologien angesehen.

lesen
Logo
18.07.2019

Artikel

Wie die Industrie künftig Daten überträgt

Ist die industrielle Datenübertragung künftig kabellos oder kabelgebunden? Wir haben mit Experten gesprochen und uns einige vielversprechende Technologien angesehen.

lesen
Logo
04.07.2019

Artikel

Europäische More-than-Moore-Pilotlinie in Dresden etabliert

Das im Rahmen der europäischen Technologie-Initiative ECSEL geförderte Projekt ‚ADMONT ist erfolgreich beendet worden. Ziel des Projektes war die Etablierung einer leistungsfähigen und flexiblen More-than-Moore-Pilotlinie für Europa am Standort Dresden.

lesen
Logo
04.07.2019

Artikel

TEMPO: Ein Server für die Hosentasche

Gesichtserkennung und Big-Data-Analysen sollen künftig auch ohne Rechenzentrum-Anbindung funktionieren: Im Projekt „TEMPO” arbeiten 20 europäische Firmen und Institute an der Entwicklung neuromorpher Chips, um komplexe KI-Algorithmen direkt in mobilen Geräten zu ermöglichen.

lesen
Logo
21.06.2019

Artikel

Forscher entwickeln Gestenerkennung mit Ultraschall

Wissenschaftler des Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS haben eine Gestensteuerung entwickelt, die ohne Touchscreen funktioniert: Mithilfe von Ultraschall sollen Gesten im Bereich bis zu einem halben Meter erkannt werden.

lesen
Logo
12.06.2019

Artikel

Roboter können mit dem MEMS-Scanner dreidimensional sehen

Damit Roboter ihre Umwelt räumlich wahrnehmen können, haben Forscher einen Microscannerspiegel entwickelt. Ähnlich wie beim menschlichen Sehen sollen Roboter Objekte erfassen können und so anspruchsvolle Aufgaben übernehmen.

lesen
Logo
12.06.2019

Artikel

Roboter können mit dem MEMS-Scanner dreidimensional sehen

Damit Roboter ihre Umwelt räumlich wahrnehmen können, haben Forscher einen Microscannerspiegel entwickelt. Ähnlich wie beim menschlichen Sehen sollen Roboter Objekte erfassen können und so anspruchsvolle Aufgaben übernehmen.

lesen
Logo
06.06.2019

Artikel

Roboter können mit dem MEMS-Scanner dreidimensional sehen

Damit Roboter ihre Umwelt räumlich wahrnehmen können, haben Forscher einen Microscannerspiegel entwickelt. Ähnlich wie beim menschlichen Sehen sollen Roboter Objekte erfassen können und so anspruchsvolle Aufgaben übernehmen.

lesen
Logo
29.05.2019

Artikel

Gestenerkennung durch Ultraschall

Werden wir künftig rein über Gesten ein Gerät bedienen können? Fraunhofer-Forscher haben eine preiswerte Möglichkeit entwickelt, berührungslos und dreidimensional Abstände, Bewegungen und Gesten zu erfassen.

lesen
Logo
24.05.2019

Artikel

Gestenerkennung durch Ultraschall

Werden wir künftig rein über Gesten ein Gerät bedienen können? Fraunhofer-Forscher haben eine preiswerte Möglichkeit entwickelt, berührungslos und dreidimensional Abstände, Bewegungen und Gesten zu erfassen.

lesen
Logo
31.03.2019

Artikel

Bereits erfolgreich getestet

Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS) in Dresden zeigt eine neue Version des Ethernet-TSN-IP-Cores mit Switchfunktionalität. Der TSN-IP-Core war im vergangenen Jahr vorgestellt worden. Die Switch-Funktionalität ist nun hinzugekommen.

lesen
Logo
14.02.2019

Artikel

Augmented Reality trifft auf Li-Fi

Bei Augmented Reality stören Kabel und der Anwender möchte seine Hände frei haben. Eine AR-Brille kann über sichtbares oder infrarotes Licht (Li-Fi) kommunizieren, um Daten zu versenden und zu empfangen.

lesen
Logo
11.02.2019

Artikel

RFID-Chip mit Drucksensor überwacht ganz ohne Energie

Das Fraunhofer IPMS hat einen speziellen RFID-Sensor-Tag entwickelt, mit dem sich am Beispiel der automatischen Überwachung von Vakuumsverpackungen unterschiedliche Umgebungsparameter wie Druck, Schock und Temperatur erfassen lassen.

lesen
Logo
10.11.2018

Artikel

Große Datenmengen mit Licht und in Echtzeit übertragen

Mit Licht lassen sich drahtlos große Datenmengen übertragen und sogar in Echtzeit übermitteln. Forscher des Fraunhofer IPMS zeigen verschiedene Li-Fi-Techniken und ihre Echtzeitfähigkeiten.

lesen
Logo
18.09.2018

Artikel

Globalfoundries und Fraunhofer IPMS entwickeln energieeffiziente Chip-Technologie

Gemeinsam wollen Halbleiterfertiger Globalfoundries und das Fraunhofer IPMS die Prozesstechnologie "Full Depleted-Silicon on Insulator", kurz "FD-SOI", voranbringen. Dazu haben die Partner einen millionenschweren Forschungsvertrag geschlossen.

lesen
Logo
14.09.2018

Artikel

FD-SOI: Globalfoundries und Fraunhofer IPMS entwickeln energieeffiziente Chip-Technologie

Gemeinsam wollen Halbleiterfertiger Globalfoundries und das Fraunhofer IPMS die Prozesstechnologie „Full Depleted-Silicon on Insulator”, kurz „FD-SOI“, voranbringen. Dazu haben die Partner einen millionenschweren Forschungsvertrag geschlossen.

lesen
Logo
14.09.2018

Artikel

Globalfoundries und Fraunhofer IPMS entwickeln energieeffiziente Chip-Technologie

Gemeinsam wollen Halbleiterfertiger Globalfoundries und das Fraunhofer IPMS die Prozesstechnologie „Full Depleted-Silicon on Insulator”, kurz „FD-SOI“, voranbringen. Dazu haben die Partner einen millionenschweren Forschungsvertrag geschlossen.

lesen
Logo
02.02.2018

Artikel

Sicherheitsglas noch sicherer machen

Um den Schutz vor Einbrüchen zu erhöhen, haben Forscher ein neues System zur Überwachung von Sicherheitsglasscheiben entwickelt. Neu dabei ist ein optischer Sensor, der in der Lage sein soll, Alarm auszulösen, ohne dass das Glas erst brechen muss.

lesen
Logo
14.07.2017

Artikel

Fraunhofer und Leti bauen Mikroelektronik-Kooperation aus

Mit Leti und dem Fraunhofer Institut haben zwei der führenden europäischen Forschungseinrichtungen eine neue Kooperation zur Entwicklung zukunftsweisender Mikroelektroniktechnologien angekündigt. Damit verfolgen sie das Ziel, die Innovationskraft ihrer Länder neu zu beflügeln und...

lesen
Logo
15.02.2016

Artikel

Laufend mit Energie versorgt

Die Umwandlung der kinetischen Energie menschlicher Bewegungen in elektrische Energie ist eine ideale Lösung für die Versorgung von „Wearable Electronics“, also tragbarer elektronischer Geräte. Forscher des Fraunhofer-Institutes für Photonische Mikrosysteme (IPMS) in Dresden habe...

lesen
Logo
07.11.2014

Artikel

Ultrakompakte Kondensatoren für den Elektronikmarkt

Das Fraunhofer IPMS präsentiert auf der electronica 2014 ultradünne, integrierbare Kondensatoren mit hoher Kapazitätsdichte und speziell zugeschnittenen Eigenschaften für Industrieanwendungen.

lesen
Logo
06.11.2014

Artikel

Der smarte Assistent für Senioren

Sicher im Alter: Mit dem elektronischen Assistenten sollen Senioren im Alltag unterstützt werden. Ob Termine, Erinnerungen für Medikamente oder den Weg zum Arzt. Der mobile Helfer unterstützt.

lesen
Logo
20.10.2014

Artikel

Optischer Scankopf hat das Wesentliche im Blick

Fraunhofer-Forscher haben einen 3-D-Laserscanner mit Lichtlaufzeitmessverfahren entwickelt, der nach dem Vorbild des menschlichen Auges die Fähigkeit hat, sich auf wesentliche Bildausschnitte zu konzentrieren, um diese mit entsprechend höherer Auflösung zu erfassen. Das System is...

lesen
Logo
07.04.2014

Artikel

MEMS-Spiegel für die Genforschung

Eine spezielle Kombination von Optik und Genetik soll es künftig ermöglichen, die Expression von einzelnen Genen in Zellen oder Organen von Modellorganismen gezielt zu beeinflussen. So soll im Rahmen der Genforschung sehr viel präziser als bisher die Wirkung spezifischer Gene auf...

lesen
Logo
09.01.2014

Artikel

Langzeit-EKG spart Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte

Das Fraunhofer IPMS hat die Medizinzulassung für einen Langzeit-EKG-Rekorder erhalten. Die Forscher haben ein komfortables Gerät entwickelt, das Langzeit-EKGs im Heimbereich unter Alltagsbedingungen ableitet, bewertet und dem Arzt in Echtzeit per Funk zur Verfügung stellt. Häufig...

lesen
Logo
20.11.2013

Artikel

Mit Lichtgeschwindigkeit auf der Datenautobahn

Große Bilddateien oder Full-HD-Filmsequenzen vom einen zum anderen Endgerät zu übertragen, kostet nicht nur Zeit, sondern auch viel Geduld. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Photonische Mikrosysteme IPMS haben eine Art Autobahn für den Datenverkehr entwickelt, die Licht als Ü...

lesen
Logo
04.07.2013

Artikel

Hightech-Schuh soll Lauftraining revolutionieren

Im Rahmen des im September 2012 gestarteten Projekts RUNSAFER soll ein Laufschuh-Prototyp mit integrierter Sensorik entwickelt werden, der das Lauftraining maßgeblich verbessert.

lesen
Logo
02.07.2013

Artikel

Hightech-Schuh soll Lauftraining revolutionieren

Im Rahmen des Verbundprojekts Runsafer arbeiten sieben Vertreter aus Forschung und Industrie an einem Laufschuh-Prototypen, der das Lauftraining maßgeblich verbessern soll. Ziel ist, Läufer mit einer neuartigen Systemlösung bei der Trainingskontrolle zu unterstützen, die über die...

lesen
Logo
26.06.2013

Artikel

Sensoren in der Medizin und Industrie

Werden Transpondersysteme mit Sensoren geschickt erweitert, sind interessante Anwendungen möglich. Etwa Implantate mit Mess- und Überwachungsfunktionen für die Medizin oder Temperaturüberwachung auf Stromschienen in Schaltschränken der Industrie.

lesen
Logo
11.02.2009

Artikel

Mobile IT-Gesundheitsassistenten sollen Lebensqualität verbessern

Ein mobiles Schlaflabor für zu Hause, einen mobilen Begleiter zum Überwachen der Herzschläge oder die tägliche Bewegung aufzeichnen. Drei Sensornetzwerke für den medizinischen Einsatz sollen die Lebensqualität von Patienten verbessern helfen.

lesen
Logo
05.11.2008

Artikel

Führendes Zentrum für Organische Halbleiter

Ende Oktober hat die Fraunhofer-Gesellschaft in Dresden ein Zentrum für Organische Materialien und Elektronische Bauelemente eröffnet. Hier sollen Beleuchtungstechnologien und Produktionsverfahren entwickelt und optimiert werden.

lesen
Logo
12.02.2008

Artikel

Diagnosesystem SleepBee überwacht ohne Verkabelung den Schlaf

Lautes Schnarchen kann in der Regel ein Zeichen auf eine lebensbedrohliche Erkrankung sein. Die Schlafapnoe tritt bei 5% der Bevölkerung auf. Eigentlich sind umfangreiche Tests in Schlaflabors notwendig. Fraunhofer IPMS hat ein Verfahren entwickelt, das die Untersuchungen mithilf...

lesen
Logo
12.02.2008

Artikel

Diagnosesystem SleepBee überwacht ohne Verkabelung den Schlaf

Lautes Schnarchen kann in der Regel ein Zeichen auf eine lebensbedrohliche Erkrankung sein. Die Schlafapnoe tritt bei 5% der Bevölkerung auf. Eigentlich sind umfangreiche Tests in Schlaflabors notwendig. Fraunhofer IPMS hat ein Verfahren entwickelt, das die Untersuchungen mithilf...

lesen
Logo
12.02.2008

Artikel

Diagnosesystem SleepBee überwacht ohne Verkabelung den Schlaf

Lautes Schnarchen kann in der Regel ein Zeichen auf eine lebensbedrohliche Erkrankung sein. Die Schlafapnoe tritt bei 5% der Bevölkerung auf. Eigentlich sind umfangreiche Tests in Schlaflabors notwendig. Fraunhofer IPMS hat ein Verfahren entwickelt, das die Untersuchungen mithilf...

lesen