Suchen

Bildverarbeitung Framegrabber für CXP-6 und CXP-12

| Redakteur: Gerd Kucera

Firma zum Thema

(Bild: Rauscher)

Matrox Rapixo CXP ist eine neue Generation von Framegrabbern, die Version 2.0 des CoaXPress Schnittstellenstandards für Machine Vision Anwendungen unterstützen. Die Rapixo CXP-Serie erreicht Datenraten von bis zu 6,25 Gbit/s (CXP-6) bzw. bis zu 12,5 Gbit/s (CXP-12). Die PCIe 3.1x8 Host-Schnittstelle passt zu der maximalen Eingangsbandbreite der CXP-Verbindungen. Die CXP-Links werden über High-density-BNC-Stecker angeschlossen und ermöglichen so die homogene Verbindung mit neuen Kameras. Die Unterstützung von Power-over-CoaXPress PoCXP für jede Verbindung vereinfacht die Systemkonfigurationen und kombiniert auf demselben Koaxialkabel die Spannungsversorgung mit der Befehls- und Datenschnittstelle der Kamera. Die Matrox Rapixo CXP hat vier Anschlüsse zum Betreiben von vier unabhängigen Kameras oder durch Verbindungsaggregation die Verarbeitung noch höherer Datenraten.

(ID:45526777)