20-nm-Logik

FPGA von Xilinx unterstützt Datenkommunikation mit mehr als 400 Gb/s

| Redakteur: Holger Heller

Dave Myron, Xilinx: Virtex UltraScale VU190 FPGA zur Entwicklung hochintegrierter Systeme vorgestellt
Dave Myron, Xilinx: Virtex UltraScale VU190 FPGA zur Entwicklung hochintegrierter Systeme vorgestellt (Bild: VBM-Archiv)

Mit dem All Programmable Virtex UltraScale VU095 FPGA in 20-nm-Prozesstechnik unterstützt Xilinx die Einchip-Implementierung von 400- und 500G-Anwendungen.

Der Virtex UltraScale VU095 Baustein soll u.a. in der drahtgebundenen Kommunikation, Test und Messtechnik, Luft-/Raumfahrt-/Verteidigungstechnik sowie in Datenzentren zum Einsatz kommen. Xilinx erweitert die Virtex-Ultrascale-Serie auch um den VU190. Er bietet nahezu 2 Mio. Logikzellen mit 130 Mb On-Chip-RAM, 1000 parallelen I/O-Pins und bis zu 120 seriellen Transceivern.

"Die Virtex UltraScale ASIC-Class FPGAs kombinieren die Vorteile von FPGAs und erprobten 3D-IC-Techniken, die den Anwendern den Vorsprung einer vollen Generation bieten", so Dave Myron, Senior Director für FPGA Product Management bei Xilinx. Die Bausteine wurden mit der Vivado Design Suite und der UltraFast Design-Methodik optimiert. Die Serie umfasst 32,75Gb/s-Transceiver für Chip-zu-Chip und Chip-zu-Glasfaser sowie zur Anbindung an 28G-Backplanes. Sie integriert außerdem mehrere 100G-Ethernet- und 150G-Interlaken-Cores der ASIC-Klasse.

Die Xilinx SmartCore- und LogiCore-Lösungen enthalten IP-Cores für ein Funktionsblöcke in UltraScale-Designs. Die 20nm-Bausteine bieten außerdem eine nahtlose Footprint-Migration auf zukünftige UltraScale 16nm FinFET-basierte Bausteine.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42697560 / FPGA)