Technologies Days

FPGA-Power für Embedded- und Automotive-Vision-Systeme

Seite: 4/5

Firmen zum Thema

Um Kundenentwicklung zu beschleunigen, wurde das Arria 10 Golden Referenz Design auf das SOM implementiert. Es beinhaltet das FPGA Design mit vorkonfigurierter IP für den HPS und die Speichercontroller, sowie ein spezifisches Uboot und eine Angström Linux-Distribution. Dream Chip bietet ebenfalls Software zur Konfiguration des Clock-Generators auf dem Modul für die kundenspezifischen Takte je nach Anwendung.

Weitere Beispiel Designs werden bald verfügbar sein, wie 4K Display Port-Eingang/Ausgang, 12G SDI Kameraeingang und Mehr-Kamera-Surround-View Anwendungen.

Evaluation-Board für das Arria 10 System-on-Modul

Das Dream Chip Arria 10 SOM Baseboard ist ein Evaluation-Board für das Arria 10 System-on-Modul, bestehend aus Display Port, 12G SDI-Video-I/O und weiteren Schnittstellen. Dream Chip bietet eine Adapterplatine, welches über den FMC-Stecker auf 6 Kamera BCON-Schnittstellen geht. Weitere Funktionen des Baseboards sind 1 GBit Ethernet, 10 GBit Ethernet, PCIe Gen3 x4, USB 2.0 Host/Device, USB, UART, Video Genlock-Eingang, FMC Erweiterungsstecker und LEDs. Eigenschaften des Arria 10 SOM Baseboard:

  • PCIe Einsteckkarten Gen3 x4 oder Stand-alone-Betrieb
  • High-Speed Video und Daten Eingang/Ausgang
  • FMC Erweiterungsstecker für diverse Adapter-Platinen
  • Debug und Steuer-Schnittstellen
  • Display Port 1.2 (bis zu 4 k) und 12G SDI bis 2160p60
  • Gigabit-Ethernet (RJ45) und 10 GBit Ethernet (SFP+)
  • Mini-USB (Daten IOs und Debug) und USB Host Port
  • Abmaße: Kurze PCIe Karte (168 mm x 111 mm)

(ID:44718214)