Thema: Bei Osram fallen 7800 Stellen weg

erstellt am: 31.07.2014 08:45

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Jobabbau bestätigt
Bei Osram fallen 7800 Stellen weg


Der Lichttechnik-Hersteller Osram will weltweit rund 7800 Stellen streichen – davon etwa 1700 in Deutschland. Dies teilte das Unternehmen am Dienstagabend nach einer Vorstandssitzung in München mit.

zum Artikel

Antworten

peter.rimbrecht@t-online.de





dabei seit: 20.04.2011

Beiträge: 95

Kommentar zu: Bei Osram fallen 7800 Stellen weg
31.07.2014 08:45

Hallo,
wieder mal ein klassisches Missmanagement. Die Geschäftsentwicklung bei LED und konventionellen Lampen hätte man schon vor 15 Jahren absehen können. Die LED wurden aber systematisch behindert, mit der Unterstützung der Lampenhersteller in Fernost der falsche Weg eingeschlagen und mit der Preispolitik das Geschäft mit LED vermasselt. Heute werden mehr LED Typen eingestellt als neue Farben entwickelt. Die Preise bei LED sind immer noch viel zu hoch. Die Retrofitlampen sind ein totaler Irrweg. In China gibt es z.B. viel mehr Strassenlampen mit LED als bei uns.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken