Thema: EU erwägt Mindestquote zur Batterieherstellung für Elektroautos

erstellt am: 12.10.2017 14:39

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



EU erwägt Mindestquote zur Batterieherstellung für Elektroautos


Die EU plant den großen Schub für Elektroautos und die dafür nötigen Batterien - und Deutschland will kräftig mitmischen. Bei einem Gipfeltreffen in Brüssel vereinbarte EU-Kommissar Maros Sefcovic mit dem deutschen Wirtschafts-Staatssekretär Matthias Machnig und Vertretern anderer EU-Länder, bis Februar eine gemeinsame Strategie auszuarbeiten.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: EU erwägt Mindestquote zur Batterieherstellung für Elektroautos
12.10.2017 14:39

Bei all den viele Emissionsfreien Autos frage ich mich wo der Emissionsfreie Strom dafür herkommen soll ...

Antworten

nicht registrierter User


RE: EU erwägt Mindestquote zur Batterieherstellung für Elektroautos
16.10.2017 09:27

Woher der Strom kommt? Einfach ein kleiner Teil von dem Strom, den wir aus lauter Verzweiflung verkaufen/verschenken, weil wir nicht wissen wohin damit.
Mittlerweile wird so viel regenerativer Storm produziert, das der Stormpreis regelmäßig negativ wird, d.h. man wir dafür bezahlt den Strom abzunehmen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken