Thema: Hall-Effekt-Messwandler für Ströme von mA bis 1500 Ampere

erstellt am: 21.11.2012 12:13

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Stromwandler
Hall-Effekt-Messwandler für Ströme von mA bis 1500 Ampere


Wenn die Messgröße nicht direkt erfasst werden kann, setzt man dazu Stromwandler ein. Die Serie CUR 315x mit Analog- oder PWM-Ausgang nutzt den Hall-Effekt und hat maximal 1% Messfehler.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Hall-Effekt-Messwandler für Ströme von mA bis 1500 Ampere
21.11.2012 12:13

Genau,
die von MICRONAS konnten das schon immer.
Die haben noch ganz andere sachen in der Schublade.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken