Thema: PC-Markt erneut um rund ein Zehntel geschrumpft

erstellt am: 29.04.2016 04:27

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Marktforscher
PC-Markt erneut um rund ein Zehntel geschrumpft


Windows 10 und neue leistungsstarke Intel-Chips sollten eigentlich den jahrelangen Rückgang der PC-Verkäufe stoppen - doch im vergangenen Vierteljahr ging es weiter nach unten. Nur zwei Firmen konnten sich von dem Negativtrend absetzen.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: PC-Markt erneut um rund ein Zehntel geschrumpft
29.04.2016 04:27

Könnte vielleicht auch daran liegen, dass die PCs mittlerweile richtig gut geworden sind.
SSD war m.M. ein ziemlicher Turbo. Mein Laptop aus dem Jahr 2014 funktioniert noch immer wie man sich das wünscht. Wofür soll ich wieder viel Geld in die Hand nehmen, um vllt 10-15% mehr Leistung zu haben, die ich wohl nichtmal subjektiv bemerke?

Bin gespannt wie die Entwicklung weitergeht; Germanium passierte Chips, eDram, Compiler, Parallelisieren - alles Ausblicke die wohl noch dauern werden.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken