Thema: Raspberry Pi 3 von USB-Stick oder SSD starten

erstellt am: 17.08.2017 21:01

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Bootloader
Raspberry Pi 3 von USB-Stick oder SSD starten


Die Entwickler des Raspberry Pi haben ihre Ankündigung wahr gemacht und haben für die neueste Variante des Einplatinenrechners einen experimentellen Bootloader veröffentlicht. Damit kann ein Raspberry Pi 3 nun neben microSD-Karte auch von USB-Stick oder SSD gebootet werden.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Raspberry Pi 3 von USB-Stick oder SSD starten
17.08.2017 21:01

Für ältere Raspberry Pi Modelle steht der Bootloader allerdings nicht zur Verfügung.

Stimmt inzwischen nicht mehr laut https://www.raspberrypi.org/documentation/hardware/raspberrypi/bootmodes/

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken