Thema: Handelsstreit zwischen USA und China: Ein teures Spiel, bei dem es keine Gewinner gibt

erstellt am: 09.07.2018 11:57

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



Handelsstreit zwischen USA und China: Ein teures Spiel, bei dem es keine Gewinner gibt


US-Präsident Trump hat seine Drohung verwirklicht: Die angedrohten Strafzölle auf chinesische Produkte sind nun in Kraft. China konterte unmittelbar darauf mit Strafzöllen auf US-Waren. Chip- und Elektronikindustrie knirschen mit den Zähnen, haben die Maßnahmen doch massive Auswirkungen auf Bauteile und Endprodukte. Vor allem Konsumenten dürften leiden.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Handelsstreit zwischen USA und China: Ein teures Spiel, bei dem es keine Gewinner gibt
09.07.2018 11:57

Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte
Vielleicht gibts einige Lieferanten in Europa die Ähnliches nach China liefern können ohne Strafzoll. Das selbe gilt für Lieferungen von Europa nach USA.
Mal schauen wie sich der Euro jetzt entwickelt.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Handelsstreit zwischen USA und China: Ein teures Spiel, bei dem es keine Gewinner gibt
09.07.2018 17:32

Europa hat seine Fäden längst aus der Hand gegeben.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken