Thema: Die 10 skurrilsten Datenverluste des Jahres

erstellt am: 23.12.2011 14:48

Antworten: 4

Diskussion zum Artikel


Kroll Ontrack
Die 10 skurrilsten Datenverluste des Jahres


Alle Jahre wieder ... veröffentlicht der Datenrettungsspezialist Kroll Ontrack die Top-10-Liste der skurrilsten Datenverluste des zu Ende gehenden Jahres.

zum Artikel

Antworten

pkoller





dabei seit: 23.12.2011

Beiträge: 23

Kommentar zu: Die 10 skurrilsten Datenverluste des Jahres
23.12.2011 14:48

Es ist schon langsam lächerlich: wir schreiben bald das Jahr 2012, Cloud-Computing ist der Renner der Zukunft und ein IT-Administrator muss (wie viele andere Nutzer eines allumfassenden Betriebssystems (( )seine Giga-/Terabyte-grossen Partionen mit C und D benennen - das ist und bleibt Steinzeit - Gruß pko

Antworten

nicht registrierter User


RE: Die 10 skurrilsten Datenverluste des Jahres
29.08.2012 16:08

ist das jetzt bald nur noch eine Werbeplattform?

Antworten

MaHafner





dabei seit: 06.05.2009

Beiträge: 52

RE: Die 10 skurrilsten Datenverluste des Jahres
30.08.2012 11:03

Lieber Leser,
herzlichen Dank für Ihre Meinung, die wir gerne aufgreifen. Da ich aus Ihrem Kommentar nicht im Detail heraus lesen kann, von welchen Werbeeinspielungen Sie sich gestört fühlen, möchte ich gerne allgemein antworten.

Insgesamt ermöglichen es unsere Werbetreibenden, das Angebot von ELEKTRONIKPRAXIS ONLINE für den Nutzer kostenlos anbieten zu können. Im Sinne unserer Nutzer und Werbekunden achten wir grundsätzlich darauf:
- dass Werbung so ästhetisch wie möglich in den Gesamtkontext platziert wird - an diesem Grundsatz arbeiten wir ständig im Sinne einer weiteren Optimierung.
- wir akzeptieren i.d.R. nur Werbung die unserem redaktionellen Themenumfeld entspricht.

Aus Online-Umfragen wissen wir, dass der Großteil unserer Nutzer Werbung als Gegenleistung für ein kostenloses Angebot akzeptiert und diese auch als nützlich empfunden wird, wenn sie gut gemacht ist und zum Kontext des Inhaltes passt.

Herzliche Grüße aus der Redaktion

Antworten

nicht registrierter User


RE: Die 10 skurrilsten Datenverluste des Jahres
03.09.2012 16:50

Der Leser meint sicherlich den Artikel selbst, der, vom Datenrettungsspezialist Kroll Ontrack geschrieben, die eigenen tollen Leistungen verherrlicht.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken