Thema: Prüfer bemängeln Sicherheit von Elektrogeräten aus Fernost

erstellt am: 25.08.2011 06:41

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


VDE-Produktanalyse 2007
Prüfer bemängeln Sicherheit von Elektrogeräten aus Fernost


Das VDE-Prüfinstitut warnt Verbraucher vor billigen und ungeprüften Elektroartikeln aus Fernost. Bemängelt wurden vor allem ungeprüfte Wasserkocher, Bügeleisen, Kaffeemaschinen und Toaster, die sämtlich im Handel erhältlich sind. Die Hälfte von 100.000 Produkten, die im Auftrag von Warenhäusern und Herstellern getestet wurden, fielen im ersten Anlauf durch. Sorge macht den Prüfern, dass aus China verstärkt Elektroartikel mit gefälschtem VDE-Zertifikat auf den hiesigen Markt kämen.

zum Artikel

Antworten

Heinhorn





dabei seit: 05.08.2011

Beiträge: 4

Kommentar zu: Prüfer bemängeln Sicherheit von Elektrogeräten aus Fernost
25.08.2011 06:41

China ist derzeit der wohl größte Plagiat-Produzent
weltweit. Wenn man einmal in Hong Kong die
Hinterhof-Werkstätten gesehen hat, wird einem
so einiges klar . . .

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken