Thema: Computersystem erkennt Persönlichkeit an Augenbewegungen

erstellt am: 07.08.2018 00:13

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



Computersystem erkennt Persönlichkeit an Augenbewegungen


Informatiker haben zusammen mit Psychologen ein System entwickelt, das die Persönlichkeit eines Menschen anhand seiner Augenbewegungen berechnet. Das Wissen kann zum Beispiel auf Roboter übertragen werden, um sie menschlicher erscheinen zu lassen.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Computersystem erkennt Persönlichkeit an Augenbewegungen
07.08.2018 00:13

Zitat:
Um die Daten für das Training und die Evaluierung zu erhalten, wirkten an der Flinders University in Australien 50 Studenten, darunter 42 Frauen und acht Männer, im Durchschnittsalter von 22 Jahren mit. Nach ihrer Ankunft im Labor statteten die Forscher die Studenten mit einem sogenannten „Eye Tracker“ aus.
Zitat Ende

Das ist:
Unheimlich repräsentativ
Unheimlich aussagekräftig
Unheimlich wissenschaftlich?
Eine Zielgruppe mit sagenhaften 50 Probanden aus einer ebenso kleinen wie exklusiven Gruppe von (im Schnitt) 22 jährigen Studenten. Und das bei mehr als 8 Mrd. Menschen, von denen kaum die Hälfte überhaupt eine vernünftige Ausbildung hat.
Ist das repräsentativ?
Ist das seriös?
Die Überschrift stellt das immerhin als Fakt hin!

Die Idee ist interessant, die Indizien sind spannend.
Aber die Zahl an Probanden ist für allgemeine Schlüsse einfach viel zu gering, wie in Kapitel 4 des verlinkten Kommentars zur Originalstudie ja auch offen zugegeben wird.
Könnte man das dann nicht auch so schreiben?


PS: Ich bin ja mal gespannt ob dieser Kommentar HIER auch so wegzensiert wird wie bei den Kollegen von der Elektrotechnik

Antworten

nicht registrierter User


RE: Computersystem erkennt Persönlichkeit an Augenbewegungen
09.08.2018 20:18

Unterlassen Sie es gefälligst, die Wahrheit zu sagen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken