Thema: Virtuellen Chefs (nicht) auf der Nase herumtanzen

erstellt am: 17.09.2015 18:06

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Mitarbeiterführung
Virtuellen Chefs (nicht) auf der Nase herumtanzen


Aufgrund der Globalisierung arbeiten immer mehr Teams ortsunabhängig zusammen. Für Führungskräfte bietet diese Distanz Vor- und Nachteile. Ein zentraler Erfolgsfaktor ist das Vertrauen in die Teammitglieder. Denn wer als virtueller Chef nicht aufpasst, dem tanzen schnell die Mitarbeiter auf der Nase herum.

zum Artikel

Antworten

MOSFET





dabei seit: 07.09.2012

Beiträge: 21

Kommentar zu: Virtuellen Chefs (nicht) auf der Nase herumtanzen
17.09.2015 18:06

Wundert sich wirklich jemand ernsthaft, dass virtuelle Chefs und virtuelle Personalberater nicht ernst genommen werden, wenn sie mit Fremdwörtern Eindruck schinden wollen, die sie nur virtuell verstanden haben?? Wenn ich nur virtuell zum Team gehöre, mache ich lieber früher Feierabend...
(Laut Duden heißt virtuell +nicht echt, nicht in Wirklichkeit vorhanden, aber echt erscheinend+ oder bestenfalls +entsprechend seiner Anlage als Möglichkeit vorhanden+)
* zuletzt geändert von: MOSFET am 17.09.2015 um 18:20 Uhr *

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken