Thema: Deutsche Elektroindustrie gibt 1,7% ihres Umsatzes für Marketing aus

erstellt am: 09.09.2013 15:26

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


ZVEI-Erhebung Marketing- und Kommunikationskosten 2010
Deutsche Elektroindustrie gibt 1,7% ihres Umsatzes für Marketing aus


Durchschnittlich 1,68% ihres Umsatzes haben die Unternehmen in der Elektroindustrie im Jahr 2009 für Marketing und Kommunikation ausgegeben. Bei den Unternehmen bis 25 Mio. € Umsatz waren es sogar 2,14%. Im Vergleich zur Vorjahresumfrage ist der Anteil der Marketingkosten um 0,2%-Punkte gestiegen.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Deutsche Elektroindustrie gibt 1,7% ihres Umsatzes für Marketing aus
09.09.2013 15:26

Gibt es denn keine aktuelleren Informationen zu dieser Statistik?

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken