Thema: Unternehmensbereich Strahlentherapie streicht Stellen

erstellt am: 10.11.2011 14:29

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Siemens Health Care
Unternehmensbereich Strahlentherapie streicht Stellen


Der Siemens-Konzern plant aufgrund des Kostendrucks in den Gesundheitssystemen zahlreicher Länder Stellenstreichungen in seinem Geschäftssektor Health Care.

zum Artikel

Antworten

Hrur





dabei seit: 02.03.2011

Beiträge: 50

Kommentar zu: Unternehmensbereich Strahlentherapie streicht Stellen
10.11.2011 14:29

Trotz 7 Milliarden Gewinn werden Jobs gestrichen.
Wie viel Gewinn soll denn laut der heutigen Wirtschaft eigentlich noch für eine kleine Schicht an Menschen erwirtschaftet werden, damit sie genug haben?
vielleicht sollte man die mittelschicht mal nicht entlassen sondern wo anders ansetzen.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Unternehmensbereich Strahlentherapie streicht Stellen
10.11.2011 15:32

Laut heutiger Berichterstattung in den Medien will sich Siemens mit der Umstrukturierung auch schon einmal gegen das erwartete abflauende Geschäft im nächsten Jahr wappnen. Früher wurden Leute entlassen, wenn es den Firmen schlechter ging - heute wirft man sie scheinbar schon mal vorsorglich raus. Unternehmen, die so handeln, brauchen sich dann aber nicht beschweren, wenn ihnen in Boomzeiten die Fachkräfte fehlen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken