Thema: Covid-19: Computermodelle sprechen gegen weitere Verschärfung der Maßnahmen

erstellt am: 26.03.2020 12:39

Antworten: 3

Diskussion zum Artikel



Covid-19: Computermodelle sprechen gegen weitere Verschärfung der Maßnahmen


Die TU Wien hat neue Ergebnisse seines Computermodells zum weiteren Verlauf der Corona-Krise bekannt gegeben. Eine weitere Verschärfung der derzeit geltenden Maßnahmen, wie sie etwa in China erfolgt sind, wären demnach nicht sinnvoll. Vielmehr wurden erste Modelle über eine schrittweise Rücknahme der Maßnahmen berechnet.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Covid-19: Computermodelle sprechen gegen weitere Verschärfung der Maßnahmen
26.03.2020 12:39

Selten so gewundert. Wie soll das berechnet werden? Mit Null Erfahrung! Oder woher hat der Programmierer die Erkenntnisse um hier ein Programm zu erstellen? Simulationsprogramm nach dem Schwamm-Model, klingt nach abgebrochenem Studium. Mit den Daten der Pest-Pandemie im Mittelalter? Bin nur einfacher Elektrotechniker mit nur über 30 Jahre Berufserfahrung. Aber in diesem Bericht kann ich keine Argumente erkennen. Alles 100% Theorie, die aus Wahrscheinlichkeitsberechnungen und Simulationen abgeleitet ist. Also die Theorie von der Theorie. Absolut unglaubwürdig.

Antworten

Strobel77





dabei seit: 19.09.2013

Beiträge: 3

RE: Covid-19: Computermodelle sprechen gegen weitere Verschärfung der Maßnahmen
26.03.2020 16:50

Genau wie beim Klimawandel.
Ganz genau gleich.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Covid-19: Computermodelle sprechen gegen weitere Verschärfung der Maßnahmen
27.03.2020 13:24

Die EU von Brüssel nach Wien umziehen lassen.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken