Thema: Deutschland braucht mindestens 100.000 Elektroingenieure zusätzlich

erstellt am: 09.09.2016 12:09

Antworten: 10

roby111





dabei seit: 21.03.2011

Beiträge: 121

RE: Deutschland braucht mindestens 100.000 Elektroingenieure zusätzlich
16.09.2016 02:03

Es wird in Deutschland doch eh schon lange nichts mehr selbst entwickelt, das machen die Tochterfirmen in Indien, Rumänien, China etc. doch deutlich günstiger (wenn man nur die Stundensätze und Unternehmenssteuern darauf vergleicht...)!

In Festanstellung kann man heute in D als E-Ing nur noch Eines: ein Sachbearbeiter-Dasein fristen!

Wer das nicht will, kann sich nur selbstständig machen und selbst ausbeuten auf dem harten Wettbewerbsmarkt, der um die wenigen zu vergebenden Entwicklungsaufträge herrscht!

Wer nicht unbedingt in 5-10 Jahren arbeitslos sein will oder nach China auswandern möchte, dem kann ich nur von E-Technik, Informatik etc. abraten und entweder zu einer Lehre in einem Basis-Handwerk, also Bäcker, Metzger, Fliesenleger etc. raten, denn das wird wieder wichtiger werden oder aber zu einem Studium der Betriebswirtschaft raten.

Damit wird man zwar auch nur Sachbearbeiter, aber kann fachwissensbefreit deutlich einfacher und ohne schlechtes Gewissen falsche Entscheidungen treffen und bekommt dafür auch noch deutlich mehr Lohn und verlagern lässt sich die Tätigkeit auch kaum...

Als E-Ingenieur und TH-Dozent kann ich wirklich nur denen zu unserem Beruf raten, die es als BERUFUNG sehen und darin voll aufgehen. Alle Anderen sind mit anderen Werdegängen besser bedient!

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken