Thema: Arm gründet Joint Venture in China

erstellt am: 14.05.2018 18:25

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel



Arm gründet Joint Venture in China


Arm-IP direkt aus China: Über das neue Joint-Venture-Unternehmen Arm mini China will der führende Anbieter für Prozessor-IP seine Marktposition in China stärken.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Prozessor-IP-Spezialist Arm gründet Joint Venture in China
15.05.2018 11:57

Und wieder beginnt ein Unternehmen sich sein eigenes Grab zu schaufeln.
Um kurzfristig (10 - 15 Jahre) erfolgreich zu sein.
Bis dann die chinesische Konkurrenz ohne ARM in der Lage ist IP zu entwickeln und zu vermarkten.
Es ist immer das gleiche Spiel. Solche Joint Venture sind dazu gedacht eigens Know How aufzubauen bis der ausländische „Partner“ nicht mehr gebraucht wird.
Die Chinesen denken sehr weit voraus, 25 Jahre und länger.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Arm gründet Joint Venture in China
16.05.2018 15:34

Dann seien Sie froh, dass Sie bei denen nicht arbeiten.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 




Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Antwort abschicken