Thema: Android sucht seinen Platz im Embedded-Umfeld

erstellt am: 11.02.2014 21:16

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Eingebettete Systeme
Android sucht seinen Platz im Embedded-Umfeld


Die Entwicklerszene diskutiert eifrig darüber, ob Android Linux aus dem Segment der eingebetteten Systeme verdrängen könnte. Die Antwort hängt stark davon ab, wie man Embedded Systems definiert.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Android sucht seinen Platz im Embedded-Umfeld
11.02.2014 21:16

Zitat: In Bereichen wie der Robotik, der Maschinensteuerung und bei Verkaufsautomaten ergebe es zum Beispiel überhaupt keinen Sinn, den Funktionsumfang der Geräte durch zusätzliche Apps zu erweitern

Sag niemals nie!

Bis jetzt werden Automaten in den meisten Fällen nur für eine Anwendung entwickelt. Aber warum kann ein Geldautomat nicht gleichzeitig ein Kaffeeautomat sein (im Winter) und später wird daraus ein Eisautomat (im Sommer). Mit etwas Kreativität gibt es noch mehr Möglichkeiten und Kombinationen.
Die Steuerung übernehmen je nach Anwendung verschiedene Apps.
Somit wird die Abhängigkeit zwischen Software und Hardware verringert.
Die Softwareentwicklung kann dadurch flexibler gestaltet werden und Kundenanforderungen können schneller umgesetzt werden.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken