Thema: SpaceX plant 2018 Mondumrundung mit Weltraumtouristen

erstellt am: 01.03.2017 13:34

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel


Raumfahrt
SpaceX plant 2018 Mondumrundung mit Weltraumtouristen


Mehr als 40 Jahre ist der bislang letzte bemannte Raumflug zum Mond her. 2018 soll der nächste anstehen – auf private Initiative: Das Unternehmen SpaceX will zwei zivile Touristen den Mond umkreisen lassen.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: SpaceX plant 2018 Mondumrundung mit Weltraumtouristen
01.03.2017 13:34

Der Raumfahrttechnik-Experte sieht Schwierigkeiten insbesondere darin, eine Rakete zu konstruieren, die es bis zum Mond schafft.

Das ist nicht wirklich das Problem.. die Falcon Heavy wird das schon schaffen.
Die Frage ist viel mehr zu welchen Risiken...

Das amerikanische Mondprogramm wurde mit dem Ziel konstruiert Einen Menschen sicher auf den Mond und wieder zurück zu bringen.
Um dies sicherzustellen hat man keine Kosten und endlose Versuche gescheut, bevor die NASA jemanden auf die Spitze der Rakete gesetzt hätte.

Scheinbar ist man nun bereit viel höhere Risiken einzugehen.

Eine andere Frage ist, ob Elon Musk das finanziell durchhält und ob die kommerziellen Kunden die bereits jetzt vorhandenen erheblichen Verzögerungen zugunsten solcher Ideen noch weiter tolerieren. Zumal die aktuellen Kosten weit entfernt sind von dem was einmal versprochen wurde..

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken