Thema: Mikroimplantate: Mit Strom gegen Krankheiten

erstellt am: 26.02.2020 08:34

Antworten: 1

Diskussion zum Artikel



Mikroimplantate: Mit Strom gegen Krankheiten


Künftig sollen sich Krankheiten nicht nur mit Pillen, sondern mit Elektronik behandeln lassen. Forscher wollen mit Mikroimplantaten Nervenzellen gezielt elektrisch stimulieren. Dann ließen sich chronische Leiden wie Asthma behandeln.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Mikroimplantate: Mit Strom gegen Krankheiten
26.02.2020 08:34

Auf dem Weg zum Roboter. Ständig Daten senden. Alles hat Vor- und Nachteile.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken