Thema: Kathrein schließt Werk in Nördlingen

erstellt am: 21.10.2015 12:44

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


700 Mitarbeiter verlieren Jobs
Kathrein schließt Werk in Nördlingen


Der Antennenspezialist Kathrein beendet seine Produktion in Nördlingen. Von der Werksschließung sind rund 700 Mitarbeiter bei der Kathrein Mobilcom betroffen. In dem Werk werden Mobilfunkantennen hergestellt.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: Kathrein schließt Werk in Nördlingen
21.10.2015 12:44

Schade. Wieder ein Schritt zur Deindustrialisierung. Frage ans Management: warum gab es keine weiteren Standbeine an diesem Standort?

Antworten

nicht registrierter User


RE: Kathrein schließt Werk in Nördlingen
25.10.2015 12:48

Betrachtet man die wirtschaftliche EnTwicklung der produzierenden Elektronikindustrie im Bereich der Unterhaltungselektronik und IT-Technik, so sieht man eindeutig was im
Hochlohnland Deutschland zu erwarten ist. Löhne rauf, längerer Urlaub, Elterzeit ausbauen
usw. Ist das dann in Nördlingen ein Wunder?

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken