Thema: Kontron-Aufsichtsrat entmachtet Vorstände

erstellt am: 26.07.2016 16:43

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


Embedded Computing
Kontron-Aufsichtsrat entmachtet Vorstände


Durch einen Aufsichtsratsbeschluss sind der Kontron-Vorstandschef Rolf Schwirz und sein Vorstandskollege Andreas Plikat abberufen worden. Neuer Chef ist der bisherige Aufsichtsrat Sten Daugaard.

zum Artikel

Antworten

Olaf Barheine





dabei seit: 05.12.2011

Beiträge: 765

Kommentar zu: Kontron-Aufsichtsrat entmachtet Vorstände
26.07.2016 16:43

Kommen von der Hardware-Seite auch mal wieder irgendwelche positiven Nachrichten? Man traut sich fast schon nicht mehr, den Wirtschaftsteil zu lesen. Was in dem Artikel nicht steht: Der Auftragsbestand ist bei Kontron zum 30.6. auch kräftig auf 270 Mio. Euro gesunken. Vor einem Jahr lag er noch bei 322 Mio. Euro. Das sind keine guten Vorzeichen!

Antworten

nicht registrierter User


RE: Kontron-Aufsichtsrat entmachtet Vorstände
27.07.2016 14:02

Also trifft Kontron den Kundenwunsch nicht mehr. Vielfältige Fehlermöglichkeiten: falsche Features, falsche Plattformen, falsche Preisgestaltung. Wäre nicht das erste Unternehmen, das an der Realitätsferne seiner Lenker eingeht. Erste Devise: weiter so! Aber das hat der Neue ja bereits angekündigt...

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken